Zum Inhalt springen
Startseite » Kaufberatung » Gartenausstattung » Tierbedarf » Die 6 besten Fischfutter: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Die 6 besten Fischfutter: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Ein gesundes Aquarium mit leuchtenden Fischen
5/5 - (1 vote)

Gutes Fischfutter ist unabdingbar für ein gesundes und glückliches Leben Deiner Fische. In diesem Ratgeber haben wir uns die Zeit genommen, Dir eine Übersicht der besten Fischfutter zusammenzustellen.

Darüber hinaus fassen wir die wichtigsten Kaufkriterien zusammen, da Deine Fische Futter bekommen sollten, das perfekt für sie geeignet ist. Denn gesunde Fische sind auch glückliche Fische.

Das beste Fischfutter: Favoriten der Redaktion

Im Folgenden stellen wir die Besten 6 Fischfutter für Dich zusammen. Bei unsere Recherche ist und aufgefallen, dass es bei der Fütterung doch viel zu beachten gibt. Für eine ausgewogene und gesunde Ernährung Deiner Fische solltest Du vor allem darauf achten das Hauptfutter korrekt zu ergänzen.

Das beste Flockenfutter für Fische: Tetra Min Flakes

Was uns gefällt:

  • probiotische Eigenschaften für einen ausgewogenen Magen
  • für nahezu jeden Aquariumfisch geeignet
  • alle Wasserschichten bekommen das Futter
  • 40 verschiedene Inhaltsstoffe
  • 7 Flockenarten enthalten
Was uns nicht gefällt:

  • das Wasser kann nach einiger Zeit trüb werden

Redaktionelle Einschätzung

Das Flockenfutter TetraMin von der Firma Tetra gibt es in der 100 ml, 250 ml, oder 500 ml Dose zu kaufen. Es eignet sich für fast alle Aquariumfische.

Dieses Hauptfutter bildet durch die 40 verschiedenen Inhaltsstoffe und die 7 Flockenarten eine sehr gute Futtergrundlage.

Ergänzend zu den 40 Inhaltsstoffen sind dem Flockenfutter noch probiotische Eigenschaften zuzuweisen. Das heißt, dass Bakterien dem Futter zugefügt wurden. Diese gelangen durch den Magen in den Körper und fördern ein gesundes und glückliches Leben.

Art: Flockenfutter | Inhaltsstoffe: 40 Verschiedene | geeignet für: alle Aquariumfische

Das beste Trockenfutter für Fische: Tetra Wafer Mix

Was uns gefällt:

  • für ausgewogene Ernährung
  • enthält wertvolle Spirulina-Algen und Garnelen
  • Wasser wird nicht vom Futter trüb
  • nährstoffreiche Inhaltsstoffe für Widerstandsfähigkeit
  • entspricht dem natürlichen Fressverhalten der Fische
Was uns nicht gefällt:

  • wird manchmal nicht von den Fischen gegessen

Redaktionelle Einschätzung

Den Wafer Mix von der Firma Tetra gibt es in den Größen 100 ml, 250 ml und 1 Liter. Diesem Trockenfutter sind wertvolle Spirulina-Algen und Garnelen beigesetzt. Es ist somit sowohl für Fleisch- als auch Pflanzenfresser geeignet.

Die Form der kleinen Pellets sorgt dafür, dass sich das Futter nicht im Aquarium direkt auflöst und das Wasser somit vertrübt. Diese Darreichungsform entspricht auch dem normalen Fressverhalten der Fische. Sie sind es ja von Natur aus gewohnt, Tiere mit Substanz zu essen.

Art: kleine Nuggets/Pellets | Inhaltsstoffe: Spirulina-Algen und Garnelen | geeignet für: speziell für Bodenfische und Krebse

Das beste Lebendfutter für Fische: WFW Wasserflora Salinekrebse

Was uns gefällt:

  • reich an Vitaminen und Proteinen
  • fördert das Immunsystem
  • imitiert das natürliche Jagdverhalten der Fische
  • für die Weiterzucht geeignet
  • Futter wird Frisch geliefert
Was uns nicht gefällt:

  • nicht als Hauptfutter geeignet, nur eine Ergänzung

Redaktionelle Einschätzung

Die lebenden Salinekrebse gibt es in fünf 180 ml Beuteln verpackt. Es gibt Deinen Fischen sehr viele Proteine und Vitamine aus natürlichen Quellen. Diese sind besonders gut für das Immunsystem. Die Farben Deiner Fische wird zudem auch intensiviert.

Das Lebendfutter imitiert das natürliche Fressverhalten und fördert das Jagdverhalten. Falls Du das Lebendfutter züchten möchtest, geht das auch mit diesen Salinekrebsen. Dann hast Du eine unersättliche Quelle von Lebendfutter. Sonst ist zu empfehlen, die Krebse im Kühlschrank aufzubewahren.

Zu beachten ist, dass Lebendfutter im Allgemeinen eine Ergänzung zu Hauptfutter sein soll und nur ein bis zwei Mal die Woche gegeben wird.

Art: Lebendfutter | Inhaltsstoffe: Salinekrebse | geeignet für: alle fleischfressenden Fische

Das beste Frostfutter für Fische: Sahawa Frostfutter Quartett

Was uns gefällt:

  • auch als Hauptfutter möglich
  • reich an Vitaminen und Proteinen
  • fördert das Immunsystem
  • natürlicher Nährstoffbedarf wird gedeckt
  • imitiert das natürliche Jagdverhalten der Fische
Was uns nicht gefällt:

  • muss vor dem Verfüttern aufgetaut werden

Redaktionelle Einschätzung

Das Quartett Frostfutter von Sahawa wird in Form von Trockeneis Würfeln geliefert. Es handelt sich hierbei um eingefrorene Lebewesen, die Du Deinen Fischen aufgetaut zu fressen gibst.

Es ist ein Mix aus verschieden Tierischen, aber auch pflanzlichen Inhalten, angereichert mit Mineralien und Vitaminen. Dadurch eignet sich dieses Frostfutter auch als Hauptnahrung.

Kritisiert wird, dass es eine erheblich längere Zeit in Anspruch nimmt die gefrorenen Würfel aufzutauen und dann zu verfüttern.

Art: Frostfutter | Inhaltsstoffe: eingefrorenes Lebendfutter, Pflanzen, Vitamine und Mineralien | geeignet für: alle Aquarienfische 

Das beste Fischfutter für Teichfische: Tetra Pond Sticks

Was uns gefällt:

  • als Hauptfutter für Teichfische geeignet
  • leicht verdauliche Zusammensetzung
  • schonende Inhaltsstoffe für den Teich
  • verbessert die Wasserqualität Deines Teichs
  • mit wiederverschließbarem Eimer
Was uns nicht gefällt:

  • nur für Teichfische gedacht

Redaktionelle Einschätzung

Das Fischfutter für Teichfische von der Marke Tetra kommt entweder im 1 L, 7L, 10L, 15L, 40L oder im 50 Liter Eimer. Es handelt sich hier um harte Sticks, die Du einfach in Dein Teich wirfst. Durch die angereicherten Ballaststoffe und Vitamine eignet es sich als Hauptnahrungsquelle für Deine Fische. Perfekt für gesundes Wachstum und ausgewogene Ernährung.

Praktisch ist auch der wiederverschließbare Eimer. So wird das Futter nicht kontaminiert und gleichzeitig auch vor der Sonne geschützt.

Art: Trockenfutter | Inhaltsstoffe: Ballaststoffe, Vitamine und Carotinoide | geeignet für: Teichfische 

Das beste Fischfutter für Goldfische: Tetra Goldfish Flockenfutter

Was uns gefällt:

  • als Hauptnahrung Deiner Fische geeignet
  • reduziert die Ausscheidung der Fische
  • optimale Mischung der Flocken
  • enthält alle Nährstoffe sowie Aufbaustoffe
  • angereichert mit Spurenelementen
Was uns nicht gefällt:

  • kann nach einiger Zeit das Wasser färben

Redaktionelle Einschätzung

Das Flockenfutter von Tetra ist speziell für Goldfische konzipiert. Es kommt in den Größen 250 ml, 1L Dose oder im 10L Eimer.

Dieses Hauptnahrungsmittel deckt den ganzen Nährstoffbedarf Deiner Goldfische. Vor allem die abgestimmte Flocken-mMixtur fördert die Gesundheit und verlängert das Fischleben. S

Spurenelemente sorgen für eine ausgeprägte Farbkraft Deiner Fische. Das speziell entwickelte Verfahren sorgt für ein sauberes Wasser durch weniger Ausscheidung nach dem Essen.

Der Nachteil ist laut einigen Kunden, dass das Wasser durch die Flocken verfärbt wird.

Art: Flockenfutter| Inhaltsstoffe: Aufbaustoffe ergänzt mit Spurenelementen | geeignet für: alle Aquariumfische, besonders Goldfische

Bestsellerliste

#VorschauProduktPreis
1 TetraMin Flakes - Fischfutter in Flockenform für alle Zierfische, ausgewogene Mischung für gesunde Fische und klares Wasser, 1 L Dose TetraMin Flakes - Fischfutter in Flockenform für alle Zierfische, ausgewogene Mischung für gesunde... 6,63 EUR
2 Tetra Pond Sticks - Fischfutter für Teichfische, für gesunde Fische und klares Wasser im Gartenteich, 10 L Eimer Tetra Pond Sticks - Fischfutter für Teichfische, für gesunde Fische und klares Wasser im... 15,99 EUR
3 (Grundpreis 4,75 Euro/kg) - 6 kg Sticks Mix 4,0 mm - 70 Liter - Koi - Goldfisch - Koifutter - Teichsticks (Grundpreis 4,75 Euro/kg) - 6 kg Sticks Mix 4,0 mm - 70 Liter - Koi - Goldfisch - Koifutter -... 28,50 EUR
4 JBL NovoGranoMix 30100 Alleinfutter für kleine Aquarienfische, Granulat 100 ml JBL NovoGranoMix 30100 Alleinfutter für kleine Aquarienfische, Granulat 100 ml* 4,99 EUR
5 AlltechCoppens (Grundpreis 0,65 Euro/L) - 35 Liter Sticks Mix 4,0 mm - Koi - Goldfisch - Koifutter - Teichsticks AlltechCoppens (Grundpreis 0,65 Euro/L) - 35 Liter Sticks Mix 4,0 mm - Koi - Goldfisch - Koifutter -... 22,75 EUR
6 Tetra Rubin Flakes - Fischfutter in Flockenform mit natürlichen Farbverstärkern, unterstützt eine intensive Farbenpracht der Fische, 250 ml Dose Tetra Rubin Flakes - Fischfutter in Flockenform mit natürlichen Farbverstärkern, unterstützt eine... 4,99 EUR
7 Tetra Pleco Tablets – Nährstoffreiches Fischfutter für alle pflanzenfressenden Bodenfische (z.B. Welse), 275 Tabletten Tetra Pleco Tablets – Nährstoffreiches Fischfutter für alle pflanzenfressenden Bodenfische (z.B.... 7,29 EUR
8 Tetra Pond Multi Mix - Fischfutter für gemischten Teichbesatz, enthält vier verschiedenen Futtersorten (Flockenfutter, Futtersticks, Gammarus, Wafer), 7 Liter Tetra Pond Multi Mix - Fischfutter für gemischten Teichbesatz, enthält vier verschiedenen... 19,99 EUR
9 Teichsticks Vital Teich Mix für Gartenteichfische mit Bachflohkrebsen Gammarus, Goldfische, Kois, Teichfutter (15 Liter Beutel) Teichsticks Vital Teich Mix für Gartenteichfische mit Bachflohkrebsen Gammarus, Goldfische, Kois,... 14,99 EUR
10 Tetra Tablets TabiMin - Tabletten Fischfutter für alle Bodenfische, z.B. Welse, Schmerlen oder bodengründelnde Barben, 275 Tabletten Dose Tetra Tablets TabiMin - Tabletten Fischfutter für alle Bodenfische, z.B. Welse, Schmerlen oder... 7,97 EUR
11 TetraMin Granules - langsam absinkendes Fischfutter, ideal für Fische in der mittleren Wasserschicht des Aquariums, 1 L Dose TetraMin Granules - langsam absinkendes Fischfutter, ideal für Fische in der mittleren... 14,30 EUR
12 Teichsticks Teichfutter Gartenteich Sticks Koifutter Fischfutter ROT GRÜN HELL (10 l) Teichsticks Teichfutter Gartenteich Sticks Koifutter Fischfutter ROT GRÜN HELL (10 l)* 10,49 EUR
13 Tetra Wafer Mix - Fischfutter für alle Bodenfische (z.B. Welse) und Krebse, für gesundes Wachstum und eine bessere Widerstandskraft, 250 ml Tetra Wafer Mix - Fischfutter für alle Bodenfische (z.B. Welse) und Krebse, für gesundes Wachstum... 7,79 EUR
14 Coppens Fischfutter Koifutter Allround Mix 6mm 15kg Coppens Fischfutter Koifutter Allround Mix 6mm 15kg* 39,99 EUR
15 AquaForte hochwertiges Basis Fischfutter, 15 kg (± 40 Liter), Small Pellets (3 mm) AquaForte hochwertiges Basis Fischfutter, 15 kg (± 40 Liter), Small Pellets (3 mm)* 46,94 EUR
16 AquaForte Hochwertiges Basis Fischfutter, 15 kg (± 40 Liter), Medium Pellets (6 mm) AquaForte Hochwertiges Basis Fischfutter, 15 kg (± 40 Liter), Medium Pellets (6 mm)* 46,97 EUR
17 Flockenfutter Hauptflocken Flocken 4 farbig Fischfutter Aquarium Zierfischflocke (10 l) Flockenfutter Hauptflocken Flocken 4 farbig Fischfutter Aquarium Zierfischflocke (10 l)* 19,49 EUR
18 sera Viformo Nature 100 ml - Futtertabletten für Welse mit 4% Gammarus und vitaminreichen Seealgen, Fischfutter fürs Aquarium, mit sehr hoher Futterverwertbarkeit, somit weniger Algen sera Viformo Nature 100 ml - Futtertabletten für Welse mit 4% Gammarus und vitaminreichen Seealgen,... 4,99 EUR
19 Teichsticks Teichfutter Gartenteich Sticks Koifutter Goldfisch Fischfutter Hell (20 l) Teichsticks Teichfutter Gartenteich Sticks Koifutter Goldfisch Fischfutter Hell (20 l)* 14,49 EUR
20 Tetra Delica Mix Naturfutter - Mischung mit 4 verschiedenen Futtertiere (Wasserflöhe, Artemia, Krill, Gammarus), natürliche Snacks für Zierfische, 250 ml Dose Tetra Delica Mix Naturfutter - Mischung mit 4 verschiedenen Futtertiere (Wasserflöhe, Artemia,... 10,69 EUR

Aktuelle Angebote

Das Wichtigste in Kürze

  • Deine Fische brauchen eine ausgewogene Ernährung für ein gesundes und langes Leben.
  • Du solltest auf abwechslungsreiche Nährstoffe setzten. Das sorgt dafür, dass Deine Fische dazu noch kräftige Farben bekommen.
  • Lebendfutter ist meist eine sehr gute Ergänzung zu der Hauptfutter.
  • Futter für Aquarien unterscheidet sich stark von Futter für Teichfische.
  • Achte darauf Dein Futter nicht zu lange zu lagern. Die Qualität des Futters nimmt mit der Zeit ab.

Kurzratgeber für Fischfutter

Hier erhähltst Du einen Kurzratgeber zu Fischfutter, alle Kaufkriterien, wo man es erhält und auch eine Preisübersicht dazu.

Welche Kaufkriterien muss ich bei Fischfutter beachten?

Im Folgenden stellen wir Dir kurz alle wichtigen Kaufkriterien vor. Anhand dieser kannst Du dann entscheiden, welches Fischfutter für Deine Fische am besten geeignet ist. Es kommt nicht nur auf das Futter an sich an, oder welche Nährstoffe darin enthalten sind, sondern auch auf die Bedürfnisse Deiner Fische.

Art des Futters

Es gibt 4 verschiedene Arten von Fischfutter mit jeweils verschiedenen Eigenschaften.

  • Flockenfutter
  • Trockenfutter
  • Lebendfutter
  • Frostfutter
Flockenfutter

Das Flockenfutter  besteht aus kleinen zusammengepressten Flocken. Diese sind ideal als Hauptfutter für fast alle Zierfische geeignet und enthalten auch fast alle Nährstoffe für den täglichen Bedarf.

Trotzdem empfiehlt sich für eine abwechslungsreiche Ernährung auch das Hinzufügen von zum Beispiel Lebendfutter. Da die Flocken sehr dünn sind und sich schnell im Wasser zersetzten, raten wir Dir es nur an kleine bis mittlere Aquariumfische zu verfüttern.

Vorteile von FlockenfutterNachteile von Flockenfutter
Ausgewogene ErnährungNicht geeignet für größere Fische
Alle wichtigen Inhaltsstoffe enthaltenErgänzung von Lebendfutter nötig
Ideal für fast alle Zierfischarten
Trockenfutter

Trockenfutter unterscheidet sich von Flockenfutter nur in der Form. Die Inhaltsstoffe sind meist dieselben. Die verbreitetsten Darreichungsforrmen sind kleine Pellets oder Granulat.

Hier Liegt der Vorteil gegenüber dem Flockenfutter, dass die Pellets schneller zu Boden sinken und auch für sogenannte Bodenfische ideal sind. Zudem zersetzten sich die massereicheren Pellets nicht direkt im Wasser und verschmutzen es. Trockenfutter erweist sich als perfekt für den Teich und vor allem für große Fische.

Vorteile von TrockenfutterNachteile von Trockenfutter
Hauptnahrungsquelle für fast alle Fischartennicht so gut für Dein Aquarium geeignet
für Bodenfische besonders geeignetnicht für kleine Fische
perfekt für Teichfische
verschmutzt das Wasser nicht so schnell
Lebendfutter

Lebendfutter ist wie der Name schon sagt lebend. Die lebenden Organismen sind meistens kleine Krebstierchen, Insektenlarven, Plankton oder Würmchen. Diese stellen für viele Fische die Nahrungsquelle in der Natur dar. Das heißt, dass das natürliche Fressverhalten imitiert und somit der Jagdinstinkt dabei gefördert wird.

Lebende Tierchen sind zudem eine hervorragende Vitamin- und Proteinquelle. Pflanzenfressende Fische können jedoch nichts mit den Kleinlebewesen anfangen. Solltest Du also fast ausschließlich pflanzenfressende Fische haben, lohnt es sich kaum ihnen Lebendfutter zu geben.

Vorteile von LebendfutterNachteile von Lebendfutter
natürliche Nahrungsquellenur für fleischfressende Fische
fördert das natürliche Fressverhalten
gute Quelle von Proteinen und Vitaminen
Frostfutter

Frostfutter besteht in aller Regel aus eingefrorenen Würfel. In der Zusammensetzung sind sie sowohl gefrorene Kleintierchen, ähnlich wie Lebendfutter, als auch gefrorene Pflanzen, die als Nahrungsquelle dienen. Meist sind noch Vitamine und andere Spurenelemente beigesetzt. Das sorgt dafür, dass Frostfutter auch als Hauptnahrung für Deine Fische gut geeignet sein kann.

Du musst die kleinen Würfel vor dem Verfüttern auf jeden Fall auftauen. Gelagert wird das Futter im Tiefkühlregal.

Wichtig: Die Kühlkette darf nicht unterbrochen werden, da sonst das Futter nicht frisch ist und möglicherweise verfault und kontaminiert wird.
Vorteile von FrostfutterNachteile von Frostfutter
als Hauptnahrung geeignetschwerere Handhabung
frische tierische und pflanzliche ErnährungLagerung im Kühlschrank neben Deinen Lebensmitteln
sowohl für Fleisch- als auch für Pflanzenfresser geeignet

Art des Fisches

Entscheidend ist die Art deinen Fisches. Im folgenden erfährst Du welches Futter zu welcher Kategorie Fisch passt.

Futter für Kaltwasserfische

Kaltwasserfische benötigen in der Regel weniger Proteine als Warmwasserfische. Dafür brauchen sie mehr leicht verdauliche Kohlenhydrate. Für Kaltwasserfische wie Koi Fische im Teich und Goldfische im Goldfischglas gibt es Spezialfutter, das gekennzeichnet ist.

Ein Goldfisch mit leuchtenden Farben

Für einen schönen leuchtenden Goldfisch brauchst Du ein nährstoffreiches Futter.

Bei Goldfischen kannst Du je nach Größe Flocken oder Granulat geben. Bei Koi kannst Du sowohl Tabletten als auch Sticks verwenden. Die Tiere sind in der Lage in verschiedenen Wasserschichten fressen zu können.

Futter für fleischfressende oder pflanzenfressende Fische

Pflanzenfresser benötigen in ihrer Nahrung nur ca. 20% Proteine, Fleischfresser hingegen 50%. Deswegen gibt es spezielles Trockenfutter für Pflanzenfressende Fische und sogar Spezialfutter für Algenfresser.

Fleischfressenden Fischarten musst Du unbedingt als Ergänzung zur Haupnahrung Lebendfutter anbieten, da Trockenfutter ihnen nicht ausreicht. Das entspricht ihrer natürlichen Nahrungsquelle.

Nährstoffe

Deine Fische brauchen viele verschiedene Nährstoffe zum überleben. Die meisten sind mit Flockenfutter und Trockenfutter gedeckt. Jedoch handelt es sich hierbei um verarbeitete, erhitzte Nahrung. Um Deinen Fischen auch beim Essen selber etwas Abwechslung zu gönnen, empfehlen wir Lebendfutter als perfekte Ergänzung. Die natürlichen Inhaltsstoffe und das natürliche Fressverhalten geben Deinen Fischen einen unglaublichen Mehrwert.

Vor allem Fleischfressende Fische sollten Lebendfutter oder zumindest Frostfutter bekommen.

In den Spezialfällen sind Fische auch so auf eine Nahrung, wie zum Beispiel Algen, spezialisiert, dass man für den Fisch entsprechende Diäten benötigt. Frage hier auf jeden Fall einen Fachmann aus der Zoohandlung.

Welche Marken stellen qualitatives Fischfutter her?

Marken für Fischfutter sind vor allem in Deutschland schon sehr bewährt. Da hast Du das Glück, dass die Deutschen schon lange leidenschaftliche Fischhalter sind. Bei keiner Marke wirst Du einen Fehlgriff bei den Produkten machen.

Tetra

Tetra brachte ihr erstes Produkt 1955 auf den Markt. Dieser war direkt ein Verkaufsschlager. Seitdem ist der Hersteller einer der Marktführer in dem Segment Fischfutter. Man bekommt von kleine Fischen im Aquarium bis zu größeren Teichfischen alles was diese für die Ernährung brauchen.

Söll

Söll ist ein Unternehmen, dass sich auf die Aufbereitung von Süßwasser spezialisiert hat. Seit der Gründung 1994 befasst sich der in Bayern ansässige Konzern mit Teichpflege, Teichtechnik, Aquaristik, Fischfutter, Poolpflege, und Wasseranalytik.

Dennerle

Dennerle bietet Produkte für die Aquaristik und den Gartenteich an. Vom Halten von Fische als Hobby oder für den Profi, Dennerle bietet das ganze Spektrum an. Zudem kultiviert das Unternehmen auch Aquarien- und Teichpflanzen.

JBL

JBL starte 1960 als Zoo Fachgeschäft in Ludwigshafen. Schnell begann der Gründer auch eigene Produkte zu entwickeln. Seitdem forscht das Unternehmen immer weiter an seinen Produkten für Aquarien, Terrarien und Gartenteiche.

Sera

Sera wurde 1970 gegründet. Hauptgeschäftsfeld ist damals wie heute der Bereich Futtermittel. Mitlerweile operiert das Unternehmen in über 80 Ländern und gehört zu einen der führenden Unternehmen für Süßwasserfische.

Wie viel kostet Fischfutter?

Auch bei Fischfutter gibt es große Qualitätsunterschiede. Nicht zuletzt die Art des Futters entscheidet über den Preis. Rechne als durchschnittlicher Aquariumbesitzer ungefähr 2-15 Euro im Monat für Futter auszugeben. Dabei muss Lebendfutter nicht unbedingt teuer sein als industriell hergestelltes Flockenfutter zum Beispiel.

Wichtig: Kaufe nicht zu viel Futter auf einmal um Kosten zu sparen. Mit einer langen Lagerung nimmt auch die Qualität der Nährstoffe ab.

Welches Zubehör gibt es für Fischfutter?

Fischfutter ist zum Glück ein nicht so komplexes Produkt mit viel verschiedenem Zubehör. Das heißt, das es für Dich einfacher ist, Dich um alles Andere für Deine Fische zu kümmern.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.