Zum Inhalt springen
Startseite » Kaufberatung » Anzucht und Bepflanzung » Erde Mulch & Dünger » Die 6 besten Hochbeeterden: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Die 6 besten Hochbeeterden: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Chili wächst optimal in der Hochbeeterde
5/5 - (1 vote)

Das Gärtnern wird in Deutschland immer beliebter. Viele Hobbygärtner greifen auf ein Hochbeet zurück, da es eine rückenschonende Alternative darstellt. Falls Du ein Hochbeet besitzt, bist Du sicherlich interessiert, welche Erde dafür geeignet ist. Wir haben verschiedene Hochbeeterden genauer unter die Lupe genommen und für Dich die besten Produkte herausgesucht. Zudem findest Du in diesem Artikel eine Bestsellerliste und brandaktuelle Angebote.

Die besten Hochbeeterden: Favoriten der Redaktion

An dieser Stelle möchten wir Dir unsere persönlichen Favoriten vorstellen. Um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten, haben wir – bis auf eine Ausnahme – nur 40-Liter-Packungen für Dich herausgesucht. Nahezu alle Anbieter haben aber auch größere Packungen im Sortiment.

Torffreie Hochbeeterde mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis: Compo Hochbeet- und Gewächshauserde

Was uns gefällt:

  • 100 % torffreie Erde
  • hohe Qualität, rein pflanzliche Rohstoffe
  • natürlicher Seevogel Guano als Dünger
  • perfekt um Gemüse und Kräuter zu kultivieren
  • optimale Nährstoffversorgung für die ersten 2 bis 5 Wochen
Was uns nicht gefällt:

  • Plastikverpackung

Redaktionelle Einschätzung

Die Bio Hochbeet- und Gewächshauserde von ist eine torffreie Erde mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie überzeugt uns vor allem durch ihre sehr hohe Produktqualität sowie ihrer sehr guten und nachhaltigen Zusammensetzung. Die Erde geht durch strenge Qualitätskontrollen durch unabhängige Institutionen der Landwirtschaftskammer. Die sehr stabilen, aber auch lockeren Holzfasern ermöglichen einen effizienten Austausch von Luft und Wasser in der Erde. Durch Grün- und Rindenkompost wird zugleich die Bodenfruchtbarkeit erhöht. Außerdem findest Du in dieser Hochbeeterde Cocopeats, welche die Wasserversorgung verbessern sollen. Des Weiteren ist die Spezialerde mit natürlichem Seevogel Guanovorgedüngt, was insbesondere in den ersten zwei bis fünf Wochen eine ausreichende Nährstoffzufuhr garantiert. Durch die natürliche Zusammensetzung kannst Du effektiv und bedenkenlos Dein Gemüse und Deine Kräuter im Hochbeet kultivieren.

Kosten pro Liter: 0,27 € | Torf enthalten? Nein | Verpackung: Plastik | Besonderheit: Bio-Hochbeeterde mit hoher Qualität und natürlichen Rohstoffen

Nachhaltige und tierfreundliche Hochbeeterde: Plantura Bio Komposterde

Was uns gefällt:

  • torffreie Bio-Komposterde, welche auch für das Hochbeet geeignet ist
  • 100 % natürliche Rohstoffe
  • hoher Humusgehalt für optimales Wachstum
  • nachhaltige Produktion, CO²-reduziert
  • ungefährlich für Haus- und Wildtiere
Was uns nicht gefällt:

  • Plastikverpackung
  • kein Dünger enthalten

Redaktionelle Einschätzung

Plantura brachte eine nachhaltige und klimafreundliche Bio Komposterde auf den Markt, welche sowohl für Garten- als auch Hochbeete sehr geeignet ist. Diese Spezialerde ist zu 100 % torffrei und wird aus rein natürlichen Rohstoffen hergestellt – dank der natürlichen Rohstoffe ist die Erde ungefährlich für Haus- und Wildtiere. Die Erde ist für den biologischen Landbau zugelassen und eignet sich sehr gut zur Verbesserung der Bodenqualität. Der hohe Humusgehalt der Erde verbessert die Fruchtbarkeit des Bodens und garantiert eine üppige Gemüseernte Deiner Nutzpflanzen, aber auch eine schöne Blüte Deiner Zierpflanzen. Außerdem wird der Wärme- und Wasserhaushalt durch den hohen Humusgehalt optimiert.

Kosten pro Liter: 0,42 € | Torf enthalten? Nein | Verpackung: Plastik | Besonderheit: Nachhaltigkeit durch torffreie und CO²-reduzierte Produktion

Vegane und natürliche Hochbeeterde: Floragard Bio-Erde

Was uns gefällt:

  • vegane Hochbeeterde aus natürlichen Bestandteilen
  • Dünger ist in der Erde enthalten
  • nachhaltig durch plastikreduzierte Verpackung
  • optimales Wachstum für Tomaten, Zucchini, Aubergine und anderen Starkzehrern
  • verbesserte Nährstoffversorgung dank fein abgesiebten Grünschnittkompost
Was uns nicht gefällt:

  • nur torfreduzierte Erde
  • laut Kundenrezensionen gibt es zum Teil Qualitätsmängel
  • teuer

Redaktionelle Einschätzung

Bei der Floragard Bio-Erde handelt es sich um eine torffreie, vegane Hochbeeterde für jegliche Gemüsepflanzen im Freiland, Beet, Kübel oder Gewächshaus. Ein gesundes Wachstum Deiner Pflanzen ist durch den veganen Dünger „Flora Veggie Mix“ gegeben, der vier bis sechs Wochen wirkt. Des Weiteren setzt sich die Erde aus Xylit, Bio-Holzfasern, Grünschnittkompost und Kokosmark zusammen und beinhaltet keinerlei tierischer Inhaltsstoffe. Durch die abwechslungsreiche und hochwertige Mischung werden Deine Pflanzen mit wertvollen Nährstoffen versorgt. Aufgrund der natürlichen Rohstoffe ist die Erde nicht gefährlich für Haus-, Wild- und Nutztiere. Ein besonderes Augenmerk sollte auf die plastiksparende Box gelegt werden. Die handliche Box besteht aus 52 % Altpapier und spart im Vergleich zu herkömmlichen Säcken 90 % Plastik ein. Wirklich bemerkenswert ist, dass Floragard pro Jahr 100.000 qm Blühflächen für Bienen und Insekten schafft.

Kosten pro Liter: 0,33 € | Torf enthalten? Ja | Verpackung: Kartonage aus 52 % Altpapier | Besonderheit: 70 %-ige Plastikeinsparung durch die Kartonage

Die perfekte Hochbeeterde für die Grundfüllung: ProNatur Bio Hochbeeterde

Was uns gefällt:

  • besonders geeignet als Grundfüllung Deines Hochbeets
  • Verwendung von heimischen Nadelholz
  • aufgrund der groben Struktur des Holzes sehr gute Drainagewirkung und Belüftung
  • Perlite und Tonmaterialien ermöglichen Wasser- und Nährstoffspeicherung
  • vorgedüngte Erde auf pflanzlicher Basis
Was uns nicht gefällt:

  • Plastikverpackung
  • teuer

Redaktionelle Einschätzung

Mit der ProNatur Bio Hochbeeterde stellen wir Dir eine torffreie Erde vor, die vollständig in Bayern produziert wird und perfekt für die dritte Schicht Deines Hochbeetes ist. Diese hochwertige Erde überzeugt uns durch ihre ganzheitliche Zusammensetzung: Grünschnittkompost, Rindenhumus, Kokosfasern, Holzfasern, organischer Dünger, Perlite, Tonmaterialien, Kalk und Mykorrhiza Pize ermöglichen Deinen Pflanzen ein perfektes Wachstum und Dir eine reiche Ernte. Dabei werden ausschließlich pflanzliche Stoffe aus dem Garten- und Landschaftsbau genutzt. Der Grünkompost besteht aus natürlichem, zerkleinerten Nadelholz und weist eine grobe Struktur auf, die eine ideale Grundlage für Dein Hochbeet darstellt. Sie wirkt wie eine Drainage und begünstigt die Belüftung.

Kosten pro Liter: 0,45 € | Torf enthalten? Nein | Verpackung: Plastik | Besonderheit: lebende Mykorrhiza Organismen (Pilze) liefern den Pflanzen Nährsalz und Wasser

Sehr feine und hochwertige Hochbeeterde: Plantaflor Plus Bio Hochbeet- und Gemüse-Erde

Was uns gefällt:

  • Nutzung von regionalen Materialien
  • Grünschnittkompost verbessert die Erde und sorgt für optimalen Wachstum
  • sehr gute Qualität und Struktur
  • biologisch vorgedüngte Hochbeeterde mit 4-wöchiger Wirkungsdauer
  • natürlicher Bio-Dünger mit Horngrieß optimieren das Pflanzenwachstum
Was uns nicht gefällt:

  • Plastikverpackung
  • nur torfreduziert

Redaktionelle Einschätzung

Mit der torfreduzierten Bio-Spezialerde brachte Plantaflor eine hochwertige Hochbeeterde auf den Markt, die sich vor allem für die oberste Schicht im Beet sehr gut eignet. Die Erde versorgt Deine Gemüse- und Obstpflanzen sowie Kräuter optimal mit allen nötigen Nährstoffen. Die Erde setzt sich aus Holzfasern, Grünschnittkompost, Bio-Dünger und Horngrieß zusammen. Diese effiziente Mischung verbessert die Luft-, Wasser- und Nährstoffzufuhr in der Erde. Zudem werden Deine Pflanzen durch die Kombination aus Horngrieß und Bio-Dünger bis zu vier Wochen mit allen wichtigen Haupt- und Spurennährstoffen versorgt. Der Grünschnittkompost verbessert die Vitalität des Bodens und die Resistenz der Pflanzen.

Kosten pro Liter: 0,37 € | Torf enthalten? Ja | Verpackung: Plastik | Besonderheit: 4-wöchige Wirkungsdauer des Düngers

Die Allrounder-Hochbeeterde: Jasker’s Hochbeet Bioerde

Was uns gefällt:

  • Bio-Erde mit wichtigen Mineralien, Nährstoffen und Spurenelementen
  • angereichert mit Dünger
  • inklusive Wurzelaktivator
  • laut Hersteller auch für die Anzucht geeignet
  • vielseitig einsetzbar: Gemüse-, Zimmer- und Balkonpflanzen sowie Obstbäume
Was uns nicht gefällt:

  • laut Kundenrezensionen schwankt die Qualität
  • Plastikverpackung
  • enthält Torf und ist daher nicht nachhaltig
  • teuer

Redaktionelle Einschätzung

Jasker’s produziert eine sehr gut durchdachte Hochbeetbioerde, die für jegliche Pflanzen genutzt werden kann. Egal ob Gemüse, Kräuter, Obst, Balkon- oder Zimmerpflanzen – die Erde ist universal einsetzbar und versorgt Deine Pflanzen mit allen nötigen Nährstoffen, Mineralien und Spurenelementen. Dabei werden ausschließlich Bio-Rohstoffe genutzt, die eine sehr luftig lockere Struktur aufweisen. Diese Spezialerde ist außerdem vorgedüngt und beinhaltet einen Wurzelaktivator, sodass Jungpflanzen und Stecklinge optimal anwachsen können.

Kosten pro Liter: 0,50 € | Torf enthalten? Ja | Verpackung: Plastik | Besonderheit: Hochbeeterde mit Dünger und Wurzelaktivator

Amazon Bestseller

In der folgenden Liste findest Du die Hochbeeterden, die auf Amazon am besten verkauft werden

#VorschauProduktPreis
1 Pro Natur Hochbeet Erde Set zur Komplett Befüllung 50 l Grundfüllung + 40 l Kompost + 40 l Erde Pro Natur Hochbeet Erde Set zur Komplett Befüllung 50 l Grundfüllung + 40 l Kompost + 40 l Erde* 45,95 EUR
2 Universal Bio Hochbeet-Kompost 40 Liter Universal Bio Hochbeet-Kompost 40 Liter* 9,99 EUR
3 Universal Bio Hochbeet-Erde 40 Liter Universal Bio Hochbeet-Erde 40 Liter* 10,99 EUR
4 GASPO Hochbeet Erde-Substrat, Kokoserde für Hochbeete und Pflanzen, 5 kg ergibt 80 Liter feinsten Hummus GASPO Hochbeet Erde-Substrat, Kokoserde für Hochbeete und Pflanzen, 5 kg ergibt 80 Liter feinsten... 19,99 EUR
5 BIO Hochbeet-Erde ProNatur 40 Liter BIO Hochbeet-Erde ProNatur 40 Liter* 16,74 EUR
6 Universal Bio Hochbeet-Grundfüllung 60 Liter Universal Bio Hochbeet-Grundfüllung 60 Liter* 10,99 EUR
7 Pflanzerde Blumenerde Gartenerde Muttererde Kompost Torf Beet Balkon Kultur Substrat Erde 70l x 36 Sack 2.520l / 1 Palette Tommi Pflanzerde Blumenerde Gartenerde Muttererde Kompost Torf Beet Balkon Kultur Substrat Erde 70l x 36... 329,00 EUR
8 Plantura Bio Komposterde, 160 L, torffrei & klimafreundlich, auch als Hochbeeterde Plantura Bio Komposterde, 160 L, torffrei & klimafreundlich, auch als Hochbeeterde* 54,99 EUR
9 Floragard Bio-Erde Lecker Gemüse-und Hochbeeterde in der Box, 60 Liter Floragard Bio-Erde Lecker Gemüse-und Hochbeeterde in der Box, 60 Liter* 17,99 EUR
10 Plantaflor Plus Tomatenerde Gemüseerde Gewächshaus Erde 80 Liter (2X 40 Liter) Plantaflor Plus Tomatenerde Gemüseerde Gewächshaus Erde 80 Liter (2X 40 Liter)* 22,97 EUR
11 Bio Hochbeet Erde 40 L Befüllung Hochbeet Hochbeeterde Erde Grünkompost TORFFREI Bio Hochbeet Erde 40 L Befüllung Hochbeet Hochbeeterde Erde Grünkompost TORFFREI* 18,99 EUR
12 BIO Hochbeet-Grundfüllung ProNatur 50 Liter BIO Hochbeet-Grundfüllung ProNatur 50 Liter* 15,10 EUR
13 Pflanzerde 70 Liter Blumenerde Plantop Pflanzerde 70 Liter Blumenerde Plantop* 16,94 EUR
14 Bio Hochbeeterde (45 l) mit hervorragender Wasserspeicherfähigkeit Bio Hochbeeterde (45 l) mit hervorragender Wasserspeicherfähigkeit* 24,00 EUR
15 Pflanzerde FOREST 42 Sack mit je 60 Liter = 2520 Liter Qualitäts-Blumenerde aus Bayern Pflanzerde FOREST 42 Sack mit je 60 Liter = 2520 Liter Qualitäts-Blumenerde aus Bayern* 299,99 EUR
16 HABAU Klara Hochbeet, weiß/grau & Universal Bio Hochbeet-Erde 40 Liter HABAU Klara Hochbeet, weiß/grau & Universal Bio Hochbeet-Erde 40 Liter* 150,98 EUR
17 Allflor Pflanzerde I 1 x 60 Liter Beutel I Erde gebrauchfertig, aufgekalkt, aufgedüngt I Blumenerde für Pflanzungen im Garten oder im Kübel I Schnelles und optimales Wachstum Allflor Pflanzerde I 1 x 60 Liter Beutel I Erde gebrauchfertig, aufgekalkt, aufgedüngt I Blumenerde... 15,95 EUR
18 Pro Natur HOCHBEETKOMPOST 40 l. Grünkompost, Kompost speziell für Hochbeete. Z298 Pro Natur HOCHBEETKOMPOST 40 l. Grünkompost, Kompost speziell für Hochbeete. Z298* 16,28 EUR
19 Euflor Bio Hochbeeterde 60 L Sack, als Pflanzschicht im Hochbeet, mit Naturdünger und Vitalhumus Euflor Bio Hochbeeterde 60 L Sack, als Pflanzschicht im Hochbeet, mit Naturdünger und Vitalhumus* 21,90 EUR
20 COMPO BIO Hochbeet- und Gewächshauserde, Erde für alle Gemüse- und Kräuterpflanzen im Hochbeet, Torffrei, Kultursubstrat, 40 Liter, Braun COMPO BIO Hochbeet- und Gewächshauserde, Erde für alle Gemüse- und Kräuterpflanzen im Hochbeet,... 13,90 EUR

Aktuelle Angebote

Hier findest Du die Hochbeeterden, die aktuell im Angebot sind.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wir stellen Dir unsere persönlichen Favoriten an qualitativ hochwertigen Hochbeeterden vor.
  • Außerdem erfährst Du, inwiefern sich Hochbeeterde von gewöhnlicher Pflanzenerde unterscheidet.
  • Wir geben Dir ein Überblick, welche Arten es an Hochbeeterde gibt und wie sich diese zusammensetzen.
  • Du erfährst, wie Du die Hochbeeterde richtig nutzt und welche Pflanzen davon profitieren.
  • Zu guter Letzt geben wir Dir Tipps, wo Du Deine Hochbeeterde günstig kaufen kannst und listen Dir einige Angebote auf.

Kaufratgeber für Hochbeeterde

Im Kurzratgeber möchten wir Dir einen groben Überblick über die Spezialerde für das Hochbeet verschaffen.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Die unterschiedlichen Hochbeeterden der einzelnen Hersteller unterscheiden sich vor allem in ihrer Zusammensetzung. Von daher ist es wichtig zu wissen, was Hochbeeterde von gewöhnlicher Blumenerde unterscheidet und wie sich diese zusammensetzt. Des Weiteren klären wir, wie die Erde in verschiedenen Beeten geschichtet werden und welche Pflanzen von dieser Spezialerde profitieren.

Was ist eigentlich Hochbeeterde?

Hochbeeterde ist eine nährstoffreiche Spezialerde, die aus Muttererde und Kompost besteht – sie ist reich an Stickstoff, Phosphat, Kalium, Magnesium und Schwefel. Die Spezialerde wird als oberste Schicht im Hochbeet genutzt und ist vor allem für Hobbygärtner interessant, die keinen eigenen Kompost haben oder in der Stadt wohnen. Die Spezialerde ermöglicht Deinen Pflanzen, wie z. B. Gemüse, Blumen oder Kräutern, ein optimales Wachstum und verbessert die Wasseraufnahme im Hochbeet.

Ein Hochbeet mit Gemüse

Nährstoffreiche Hochbeeterde ermöglicht Dir einen hohen Ertrag an Gemüse.

Welche verschiedene Arten von Hochbeeterde gibt es?

Die Hochbeeterde kann zwischen Bio Hochbeeterde und torffreie Hochbeeterde unterschieden werden.

Bio Hochbeet-Pflanzerde

Bei der Bio Hochbeeterde werden ausschließlich natürliche Rohstoffe verwendet, wie z. B. Küchen- und Gartenkompost, lebende Mikroorganismen oder biologischer Dünger. Viele Bio Hochbeet-Pflanzerden beinhalten zusätzlich Torf oder sind torfreduziert.

Torffreie Hochbeeterde

Immer mehr Hersteller folgen einem umweltbewussteren Trend und verzichten gänzlich auf Torf. Zwar ist der Torf selbst nicht umweltschädlich, aber für den Abbau des Torfs werden Lebensräume von unterschiedlichen Tieren und Pflanzen in den Mooren zerstört.

Wie setzt sich die Erde für das Hochbeet zusammen?

Die Zusammensetzung der Hochbeeterde hängt von der Rezepetur der verwendeten Rohstoffen des Herstellers ab. Folgende Rohstoffe können sich in der Hochbeeterde befinden:

  • Muttererde – bildet die Grundsubstanz der Hochbeeterde
  • Kompost – liefert die nötigen Nährstoffe für die Pflanzen
  • Holzfasern – verbessert den Luft- und Wasseraustausch in der Erde
  • organischer oder chemischer Dünger – verbessert das Wachstum der Pflanzen
  • Wurzelaktivator – verbessert die Bewurzelung von Jungpflanzen und Stecklingen
  • Tonmineralien – speichern Wasser sowie Nährstoffe und verbessern die Belüftung
  • Torferde oder Torfersatz
Wie viel Dünger enthält meine Pflanzenerde?

Auf jeder Verpackung findest Du einen Hinweis, wie viel Dünger die Erde enthält:
Typ 0 enthält überhaupt keinen Dünger und ist besonders für die Anzucht geeignet.
Typ P enthält etwas Dünger und wird bei der Aussaat oder beim Einpflanzen genutzt.
Typ T enthält viel Dünger, ist sehr nährstoffreich und kann individuell verwendet werden.

Wie lange hält die Hochbeeterde?

Nach der richtigen Befüllung kann das Hochbeet mehrere Jahre kultiviert werden. Da sich die organischen Materialien (vor allem die der ersten beiden Schichten) aber zersetzen, solltest Du regelmäßig das Hochbeet nachfüllen. Achte bei der Bepflanzung auf die Fruchtfolge: im ersten und zweiten Jahr Starkzehrer, im dritten und vierten Jahr Mittelzehrer und im fünften Jahr Schwachzehrer. Nach ca. sechs Jahren sollte die Befüllung komplett ausgetauscht werden, um eine ausreichende Nährstoffzufuhr zu gewähren. Eine Alternative stellt die Gründüngung und der teilweise Austausch der Erde dar.

Für welche Pflanzen ist Hochbeeterde geeignet?

Die spezielle Hochbeeterde ist sehr vielseitig und kann für Gemüse, Kräuter, Obst- und Beerensträucher sowie Kübel- und Zierpflanzen genutzt werden. In der folgenden Tabelle listen wir Dir die Stark-, Mittel- und Schwachzehrer auf, welche von einer hochwertigen Hochbeeterde profitieren.

StarkzehrerMittelzehrerSchwachzehrer
  • Aubergine
  • Artischocken
  • Chinakohl
  • Gurken
  • Kartoffeln
  • Kohl und Wirsing
  • Kürbis
  • Zucchini
  • Lauch & Poree
  • Paprika
  • Sellerie
  • Rhabarber
  • Melonen
  • Tomaten
  • Zuckermais
  • Endivien
  • Erdbeeren
  • Feldsalat
  • Fenchel
  • Kohlrabi
  • Mangold
  • Möhren
  • Radicchio
  • Rettich
  • Rote Bete
  • Spinat
  • Schwarzwurzeln
  • Zuckerhut
  • Buschbohnen
  • Erbsen
  • Knoblauch
  • Kopfsalat, Eissalat, Römersalat, Eichblattsalat, Bataviasalat, Rukola
  • Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Dill, Kerbel)
  • Radieschen

Wie schichte ich das Hochbeet mit meiner Hochbeeterde?

Die richtige Schichtung Deines Hochbeets hängt in erster Linie von der geplanten Nutzung ab. So werden Gemüsebeete ganz anders befüllt als Hochbeete für Zierpflanzen oder für den Balkon.

Hochbeete für Gemüse

Das Gemüsehochbeet besteht aus vier Schichten.
Die erste Schicht setzt sich hauptsächlich aus sehr grobem Grünschnitt zusammen, wie z. B. Ästen, Zweige oder Sträuchern. Dies ermöglicht eine gute Belüftung im Beet und hat zugleich eine Drainage-Wirkung.
Für die zweite Schicht wird ebenfalls Grünschnitt genutzt, jedoch ist dieser zerkleinert. In dieser Schicht werden vor allem gehäckselte Äste und Laub verwendet. Der Grünschnitt der ersten und zweiten Schicht zersetzt sich über die Jahre und liefert den Pflanzen kontinuierlich Stickstoff.
Die dritte Schicht besteht aus Kompost und stellt somit die Grundfüllung Deines Beetes dar. Durch den hohen Nährstoffgehalt der Erde sind Deine Pflanzen optimal versorgt.
Erst in der vierten und letzten Schicht wird das Hochbeet mit Hochbeet-Pflanzerde aufgefüllt.

Infografik zur Schichtung

Kurz und knapp: So schichtest Du Dein Gemüse-Hochbeet richtig.

Hochbeete für Zierpflanzen

Die Schichtung des Hochbeets für Zierpflanzen gestaltet sich etwas leichter. Die unterste Schicht wird mit Kies aufgefüllt, um Nagetiere aus dem Beet zu halten und eine Drainage zu erzeugen. Anschließend wird das Beet mit Hochbeeterde befüllt. Es ist sinnvoll, das Kiesbett mit einem Vlies von der Erdschicht zu trennen, da sonst die Erde durchgeschwemmt wird.

Hochbeete für den Balkon

In der Stadt findet man auf den Balkonen immer mehr kleine Hochbeete. Diese Hochbeete sind meist nicht sehr tief und können daher komplett mit Hochbeeterde aufgefüllt werden. Eine spezielle Schichtung ist nicht nötig.

Balkonkasten als Hochbeet

In der Stadt wird auch mal schnell ein Balkonkasten zum Mikro-Hochbeet umgewandelt!

Hinweis: Die richtige Bewässerung Deines Hochbeetes ist sehr wichtig!

Im Gegensatz zu ebenerdigen Beeten trocknen Hochbeete an warmen Tagen sehr schnell aus. An heißen Tagen solltest Du zweimal pro Tag Dein Hochbeet fluten. Auch das Mulchen mit Stroh, Gras, Laub oder Rindenabfall reduziert die Verdunstung und speichert Flüssigkeit.

Welche Marken stellen qualitative Hochbeeterde her?

Im Folgenden möchten wir Dir ein paar Unternehmen vorstellen, die hochwertige Hochbeeterde produzieren.

Cuxin

Cuxin hat mehr als 45 Jahre Erfahrung im Business von organisch-mineralischen Düngemitteln. Das Sortiment wurde über die Jahre stetig vergrößert und beinhaltet nun Topferden, Verbesserungsmittel für den Boden, Vlies und Rasensamen. Das Unternehmen legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und ist in Europa in den Ländern Belgien, Niederlanden, Frankreich, Deutschland und Österreich vertreten.

Plantura

Plantura ist ein sehr junges und dynamisches Unternehmen, das 2017 in München gegründet wurde. Sie entwickeln vor allem Produkte, die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit vereinen. Besonders Hobbygärtner finden im Online-Shop eine große Auswahl von tierfreien Bio-Düngern, klimafreundlichen Erden und ökologischen Pflanzenschutz.

Compo

Compo ist eine der bekanntesten und innovativsten Marken im Garten- und Landschaftsbau. Schon 1956 begann das Unternehmen mit der Vermarktung von Blumenerden in konsumentenfreundlichen Verpackungen. Als führender Anbieter werden unterschiedliche Gartenprodukte vertrieben, die Deinen Pflanzen ein optimales Wachstum ermöglichen. Im Sortiment findest Du Blumenerde, Dünger, Rasensaat, Schädlingsbekämpfung und Pflanzenschutz.

Florissa

Das österreichische Unternehmen Florissa überzeugt durch seine natürlichen, nachhaltigen und klimaschonenden Produkten. Das natürliche, aber auch nachhaltige Gärtnern steht im Vordergrund – von dieser Marke können Produkte erworben werden, die sich präventiv und fördernd auf das Pflanzenwachstum auswirken.

Plantaflor

Plantaflor spezialisierte sich auf qualitativ hochwertige Blumenerden, Substrate und individuellen Lösungen für den Garten. Das Unternehmen betreibt 20 Torf- und Substratwerke in Deutschland und im Baltikum.

Euflor

Euflor setzt ebenfalls hohe Qualitätsstandards – und das seit 50 Jahren! In der Produktpalette findest Du hochwertige Erden, Mulche, Dünger, Abdeckmaterialien und weitere Bedarfsartikel für den Garten. Das Sortiment wird stetig weiterentwickelt und ergänzt.

Wo kann man Hochbeeterde kaufen?

Hochwertige Hochbeeterde wird sowohl im stationären Handel als auch über das Internet verkauft. An dieser Stelle möchten wir ein paar Unternehmen auflisten, die Hochbeeterde vertreiben.

Baumärkte und Gartenfachhandel

  • Obi
  • Bauhaus
  • Toom
  • Hagebau
  • Hornbach
  • Coop bau+hobby
  • Dehner Garten-Center

Online-Plattformen

  • amazon.de
  • ebay.de
  • pflanzen-fuer-dich.de
  • shop.mein-schoener-garten.de
  • raiffeisenmarkt.de

Supermärkte und Discounter (saisonale Aktionsartikel)

  • Aldi
  • Lidl
  • Netto
  • Rewe
  • Penny
  • Real / Kaufland

Wie viel kostet hochwertige Hochbeeterde?

Hochbeeterde wird, ähnlich wie handelsübliche Pflanzen- und Blumenerde, in unterschiedlichen Mengen verkauft. Im Schnitt kostet Hochbeeterde zwischen 0,15 € und 0,50 € pro Liter.

Hochbeet mit Chilis

Ein Hochbeet ist schnell angelegt und ist für jeden Hobbygärtner eine rückenschonende Alternative zum ebenerdigen Beet.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert