Startseite » Kaufberatung » Sonstiger Gartenbedarf » Aufbewahrung & Transport » Sackkarre: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Sackkarre: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Sackkarre für den Umzug

Eine schlechte Schlafposition kann zu Rückenschmerzen führen – falsches Heben oder auch schweres Heben kann die Situation nur verschlimmern. Eine Sackkarre kann da Abhilfe schaffen. Durch eine Hebelwirkung können selbst schwere Gegenstände mühelos in den Transportkarren befördert werden. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Sackkarren Tests.

Unsere Favoriten

Klein zusammengeklappt: Wolfcraft TS 850 Transportsystem
“Dieser Sackkarren kann einfach und schnell verstaut werden.”

Dreifach höhenverstellbarer Griff: Meister Sackkarre
“Passe die Höhe Deines Sackkarrens ergonomisch an Deine Körpergröße an.”

Pannensichere Reifen: Trestles S04 Sackkarre
“Du brauchst keine Angst haben den Reifen zu beschädigen, er hält einiges aus.”

Stark belastbar bis 300 kg: Fetra B1331L Stahlrohrkarre
“Selbst ein schwerer Kühlschrank kann mit diesem Sackkarren einfach transportiert werden.”

Treppensteigen: Athlon Tools Aluminium Treppensteiger
“Durch die sechs praktischen kugelgesicherten Räder sind Treppen kein Hinterniss mehr. “

Das Wichtigste in Kürze

Die nützlichsten Informationen rund um das Thema Sackkarren findest Du schnell und bequem hier:

  • durch eine Hebelwirkung kannst Du sorgenfrei den Gegenstand anheben
  • große Reifen bei Sackkarren sind angenehmer, gerade für den Außenbereich
  • Dein Rücken wird geschont und das Transportieren geht schneller
  • für Treppen gibt es auch spezielle Treppenkarren

Die besten Sackkarren: Favoriten der Redaktion

Jeder Mensch hat einen anderen Bedarf, wenn es um Sackkarren geht. Hier findest Du verschiedene Modelle, die hoffentlich Deinen Bedarf decken.

Klein zusammengeklappt: Wolfcraft TS 850 Transportsystem

Was uns gefällt:

  • kann super einfach aufgebaut werden und so auch im Auto mitgenommen werden
  • der Sackkarren besitzt eine ergonomische Höhe von 110 cm
  • der praktische 3-Punkt Spanngurt ermöglicht eine angenehme Fixierung
  • die maximale Tragkraft liegt bei 100 kg beziehungsweise 50 kg bei Treppen
  • der Hersteller bietet 10 Jahre Garantie
Was uns nicht gefällt:
Wir konnten keine negativen Punkte finden.

Redaktionelle Einschätzung

Der Sackkarren der Marke Wolfcraft ist ideal für beispielsweise Einkäufe in Möbelgeschäften oder auch Baumärkten. Der Sackkarren kann einfach aufgebaut werden und innerhalb weniger Sekunden wieder zusammengeklappt werden. Zusammengeklappt hat der Sackkarren eine Höhe von 50 cm x 82 cm x 7,7 cm und sollte somit in selbst kleine Kofferräume oder zur Not auch in den Fußraum der Rückbank verstaut werden können.

Mit einem Gewicht von 5,6 kg ist er zusätzlich besonders leicht. Nichtsdestotrotz besitzt die handliche Sackkarre eine maximale Tragkraft von 100 kg beziehungsweise 50 kg bei Verwendung von Treppenstufen.

Lasten finden auf der 48 cm x 28 cm Schaufel ihren Platz. Diese können zusätzlich mit der 3-Punkt-Fixierung gesichert werden. Die Räder bestehen aus Kunststoff und haben einen Durchmesser von 18 cm. Als Anwendungsbereich wird sowohl innen als auch außen angegeben. Die Henkel sind in der ergonomischen Größe von 110 cm gegeben. Auch die gummierten Griffe sind ergonomisch und erleichtern den Transport. Der Hersteller bietet zudem eine 10 Jahre Garantie.

Dreifach höhenverstellbarer Griff: Meister Sackkarre

Was uns gefällt:

  • der Griff lässt sich in drei praktischen Größen verstellen
  • die große Ladefläche bietet genug Platz für Waschmaschinen und Co.
  • der komfortable Handgriff mit Gummiüberzug liegt angenehm in der Hand
  • selbst die Reifen lassen sich beim Zusammenklappen eindrehen
  • bei einem Eigengewicht von fast 12 kg hat der Sackkarren eine Tragfähigkeit von 200 kg
Was uns nicht gefällt:
Wir konnten keine negativen Punkte finden.

Redaktionelle Einschätzung

Die Sackkarre der Marke Meister hat praktischerweise drei verschiedene Henkelhöhen. Du kannst sie in den Höhen 1310 mm, 1210 mm oder 1040 mm einstellen. Die Höhe wird einfach per Knopfdruck eingestellt. Der Handgriff besitzt einen Gummiüberzug und liegt angenehm in der Hand. Er hat einen ergonomisch geformten Handgriff und gibt somit extra Halt.

Die Räder haben jeweils einen Durchmesser von 200 mm. Die Ladefläche besteht aus Aluminium und lässt sich dadurch angenehm reinigen. Dabei ist genug Platz für beispielsweise Waschmaschinen oder Getränkekisten. Bei einer Tragfähigkeit von 200 kg musst Du Dir auch keine Sorgen machen, dass der Sackkarren das nicht aushält. Insgesamt wurde das Gerät aus Aluminium und Kunststoff hergestellt und wiegt ungefähr 12 kg.

Der Sackkarren kann auch zusammengeklappt werden und besitzt dann eine Größe von 1075 mm x 590 mm x 90 mm. Selbst die Reifen klappen sich automatisch ein. Ausgeklappt ist der Sackkarren höchstens 1310 mm x 615 mm x 605 mm.

Pannensichere Reifen: Trestles S04 Sackkarre

Was uns gefällt:

  • die PU-Reifen sind pannensicher mit einem griffigen Stollenprofil
  • kraftvolles Material wurde für das Rohrgestell verwendet
  • die Tragkraft ist mit seinen 250 kg ziemlich hoch
  • die Sackkarre besitzt zwei Sicherheitsgriffe
  • die geschweißte Rohrkonstruktion besitzt einen Radschutz
Was uns nicht gefällt:

  • das Material kann bei schlechter Lagerung rosten

Redaktionelle Einschätzung

Die Trestles S04 Sackkarre wird mit PU-Reifen angefertigt. Diese sind besonders pannensicher, da ihnen weder Glasscherben, noch Nägel groß etwas anrichten können. Zudem haben die Reifen ein griffiges Stollenprofil und Treppenrutschkuffen.

Das Rohrgestell wurde aus kraftvollem Material hergestellt und mit einem Radschutz zusammengeschweißt. Die Tragkraft von 250 kg ist für den Preis vergleichsweise sehr günstig. Der Sackkarren wird in der Farbe Blau geliefert mit orangeroten Sicherheitsgriffen. Diese zwei Sicherheitsgriffe und Handschutzbügel wurden aus hochfestem Kunststoff hergestellt und sorgen  somit für eine sichere Handhabung.

Hergestellt wurde der Sackkarren in der EU. Kunden:innen gaben an, dass der Sackkarren vernünftig gelagert werden sollte, da er sonst rosten könnte. Die angenehm großen Reifen würden auch die Benutzung von Treppenstufen vereinfachen.

Stark belastbar bis 300 kg: Fetra B1331L Stahlrohrkarre

Was uns gefällt:

  • die Sackkarre kann bis zu 300 kg halten
  • der Anwendungsbereich ist sowohl für private, als auch für gewerbliche Anwender geeignet
  • bei den Reifen handelt es sich um Luftbereifung
  • lackiert wurde der Sackkarren mit einer Pulverbeschichtung RAL 5012
  • die Montage ist leicht und unkompliziert
Was uns nicht gefällt:
Wir konnten keine negativen Punkte finden.

Redaktionelle Einschätzung

Der Sackkarren für Schwerlasten von Fetra kann bis zu 300 kg halten. Somit findet er seinen Platz sowohl in der privaten, als auch in der gewerblichen Anwendung. Der Sackkarren ist in einem hellblauen Lack mit einer Pulverbeschichtung RAL 5012 lackiert worden. Das Transportmittel wird in einer Höhe von 131 cm x 37,5 cm x 57 cm geliefert. Dank des Stahlrohr-Materials besitzt die Sackkarre ein Gewicht von 17 kg, ist jedoch dadurch sehr stabil und belastbar.

Die Reifen haben eine Höhe von 1300 mm x 580 mm. Bei den Reifen handelt es sich um eine Luftbereifung. Dadurch sind sie anpassungsfähiger und ergiebiger. Zusätzlich gibt das Profil der Reifen einen Extraschutz.

Die Schaufel bietet mit seinen 480 x 300 mm genug Platz selbst für große Lasten. Die Montage erfolgt sehr einfach. Für das Zusammenbauen wirst Du nur wenige Minuten brauchen. Kuden:innen sind von der tollen Qualität überzeugt.

Treppensteigen: Athlon Tools Aluminium Treppensteiger

Was uns gefällt:

  • sechs praktische, kugelgelagerte Räder, die den Aufstieg von Treppen erleichtern
  • die Anti-Rutsch-Pads auf der Ladefläche geben einen Extraschutz
  • die maximale Tragkraft beträgt 70 kg, bei Treppen 35 kg
  • das Material besteht aus leichtem Aluminium
  • kann innerhalb weniger Sekunden aufgebaut werden oder zusammengeklappt werden
Was uns nicht gefällt:

  • kann nicht bei offenen Treppen verwendet werden

Redaktionelle Einschätzung

Die Marke Athlon Tools mit ihrem Treppensteiger Sackkarren bietet kugelgelagerte Räder, die den Aufstieg erleichtern sollen. Pro Seite sind drei dieser praktischen Radsterne vorhanden. Selbst bei einer überbreiten Ladung bleiben die Räder frei drehbar.

Da sie aus Aluminium hergestellt sind, sind sie besonders leicht  – mit einem Gewicht von 4,1 kg. Geliefert wird eine bereits einsatzfähige Sackkarre, die nur aufgeklappt werden muss. Eine Montage ist somit nicht nötig. Innerhalb von wenigen Sekunden ist die 110 cm hohe Sackkarre aufgebaut. Der Treppensackkarren eignet sich optimal für den Transport und sollte in jeden Kofferraum passen.

Die Ladefläche hat eine von 39 cm x 28 cm und besitzt Anti-Rutsch-Pads. Für den zusätzlichen Schutz kannst Du Deine Ladung auch mit den zwei Expanderseilen befestigen. Den Teleskopgriff kannst Du einfach verstellen und verriegeln.

Die Ladung darf maximal ein Gewicht von 70 kg beziehungsweise beim Treppensteigen ein Gewicht von maximal 35 kg haben. Mit offenen Treppen kann die Sackkarre nicht gut umgehen.

Kaufratgeber für Sackkarren

Ein Sackkarren kann Dir durch seine Hebelwirkung die Arbeit sehr stark abnehmen. Er erleichtert Dir das Transportieren von schweren Lasten von A nach B – und das problemlos. Natürlich gibt es ein paare Dinge, auf die Du vor dem Kauf wissen solltest. Hier findest Du einen Einblick auf die Transportmittel.

Umzugskartons ohne Sackkarren

Gerade bei einem Umzug kann der Sackkarren hilfreich sein. Du kannst gleich mehrere Kartons einfach transportieren.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Du bist kein Experte, wenn es um Sackkarren geht? Keine Sorge, wir haben hier für Dich die wichtigsten Kaufkriterien zusammengestellt:

Arten von Sackkarren

Sackkarren gibt es in verschiedenen Arten zu kaufen. Es gibt Sackkarren speziell für Treppen, klassische Sackkarren oder klappbare Sackkarren. Hast Du wenig Stauraum, dann lohnt sich das klappbare Modell. Musst Du mehrere Treppenstufen überwinden,  dann lohnt sich der Sackkarren mit Mehrrad.

Oft findet man auch multifunktionale Sackkarren, die beispielsweise auch als Handwagen genutzt werden können. Welche Sackkarre dabei die richtige für Dich ist, ist abhängig von Deinem Bedarf.

Belastbarkeit

Die günstigsten Modelle haben eine geringere Belastbarkeit. Oft brauchst Du auch keine Sackkarre, die eine Tragfähigkeit von über 200 kg besitzt. Möchtest Du beispielsweise nur eine Sackkarre, um Deine Blumenerde umpositionieren zu können? Dann reicht eine einfache Sackkarre völlig aus. Auch Waschmaschinen sind für Sackkarren bis 100 kg kein Problem.Hast Du Schwerlasten für den Sackkarren, dann solltest Du Ausschau nach Modellen halten, welche sich auch für den gewerblichen Vertrieb eignen. Diese Modelle sind meist kostspieliger, jedoch den Preis auch Wert. Denn Du möchtest ja auch ein Modell bekommen, welches Dir die Arbeit erleichtert und Dich nicht im Stich lässt. Diese Sackkarren halten dann Gewichte von über 200 kg aus.

Solltest Du Dir nicht sicher sein, welche Belastbarkeit Deine Sackkarre haben sollte, dann findest Du hier eine kleine Übersicht:

GegenstandGewicht
Blumenerde (20 Liter)+- 10 kg
Getränkekiste+- 15 kg
Zementsack+- 25 kg
Möbelstückeab 50 kg
Waschmaschineab 60 kg
Kühlschrankab 70 kg
Tipp: Am besten befestigst Du die Gegenstände zusätzlich mit einem Gurt.

Henkelhöhe

Der Sackkarren soll möglichst gut Deinen Rücken schonen und Dir bestmöglich helfen. Dies gelingt am besser, wenn die Henkelhöhe eine ergonomische Höhe besitzt. Die neuesten Modelle wurden bereits an die steigende Körperhöhe angepasst. Nichtsdestotrotz solltest Du darauf achten, dass Du ein höhenoptimales Modell findest.

Achtung: Die falsche Höhe kann auf Dauer zu Rückenschmerzen führen.

Material

Das Material kann das Gewicht des Sackkarrens stark beeinflussen. Alu-Sackkarren sind weitaus leichter als Sackkarren aus Stahl. Sackkarren aus Aluminium wiegen meist um die drei bis fünf Kilogramm, jedoch haben sie meist auch eine geringere Tragfähigkeit. Wurde der Sackkarren aus Stahl oder ähnlichen Materialien geschaffen, wiegt er meist mehr als fünf Kilogramm und kann sogar bis zu 10 bis 15 Kilogramm wiegen. Dafür liegt die Tragfähigkeit aber auch oft bei über 100 kg.

Reifen

Entscheidend kann auch die Bereifung des Sackkarrens sein. Achte beim Einkauf auf ein gutes Profil, damit rutscht die Sackkarre nicht so einfach weg. Größere Reifen sind insgesamt angenehmer, besonders für den Außenbereich. Auch mehrfache Reifen auf einer Seite werden gerne fürs Treppensteigen verwendet.

Spezielle PU-Reifen sind pannensicher und bieten den optimalen Schutz. Diese Vollgummireifen bei Sackkarren lassen sich weder von Glasscherben noch von Nägeln stören. Eine Luftbereifung ist meist ergiebiger und eignet sich deshalb oft auch für Treppen oder Unebenheiten.

Tipp: Große Reifen sind meist angenehmer und können auch für Treppen verwendet werden.

Welche Marken stellen qualitative Sackkarren her?

Du kennst Dich nicht aus und weißt nicht welche Marken qualitative Sackkarren herstellen? Keine Sorgen wir haben hier für Dich bekannte Marken.

Deuba

März 2017 freiwillig FSC zertifizieren lassen. Ihre Produkte sind somit teilweise nachhaltig.

Fetra

Die Marke Fetra verkauft verschiedene Transportgeräte. Sie gehört zu den führenden Marken, die Tischwagen, Karren und so weiter verkaufen.

Meister

Das Familienunternehmen Meister ist seit mehr als 90 Jahren auf dem Markt. Auch sie setzten sich immer mehr für nachhaltige Produkte ein

Silverline

Silverline wurde vom Plus X Award zur “Fachhandelsmarke des Jahres 2020” gewählt. Sie verkaufen Produkte für das Eigenheim.

Wolfcraft

Wolfcraft gehört zu den Mitbegründern der deutschen Heimwerker-Branche. Mittlerweile Produzieren sie in 16 Ländern und produzieren neue, innovative Produkte.

Bosch

Bosch gehört wohl zu den bekanntesten Marken Deutschlands. Sie sind eine Mischbranche und stellen Produkte für Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, Gebrauchsgüter und Energie- und Gebäudetechnik her.

Wo kann man Sackkarren kaufen?

Es gibt zwar auch die Möglichkeit den Sackkarren zu Mieten, jedoch kann sich bei mehr als einem einmaligen Gebrauch eine Investition lohnen. Hier findest Du die Einkaufsmöglichkeiten:

  • Sackkarre im Bauhaus
    In Baumärkten wie Toom, Globus, Hornbach und Obi findest Du Sackkarren ganz einfach und kannst Dich dort auch beraten lassen. Viele Baumärkte bieten auch einen Online-Shop, indem Du diese bestellen kannst. Nachteile jedoch sind die vergleichsweise hohen Versandkosten von bis zu 10 Euro.
  • Sackkarre Online bestellen
    Im Internet hast Du die Möglichkeit Angebote miteinander zu vergleichen. Positiv ist auch, dass Du über Bewertungen von anderen Kunden einen tieferen Einblick über die Transporthilfe bekommen kannst. Halten Dich am besten an bekannte Online-Händler wie Amazon.
  • Sackkarren aus dem Supermarkt
    Die Supermärkte bieten Aktionsweise auch Sackkarren an. Dafür musst Du aber Ausschau auf Aktionen halten. Die Sackkarren sind beispielsweise im Aldi schnell ausverkauft. Auch eine Auswahl an verschiedenen Sackkarren ist nicht gegeben.

Wie viel kosten Sackkarren?

Sackkarren bekommst Du bereits für ungefähr 15 Euro. Der Sackkarren hält dann meist aber nur wenig Gewicht aus. Je mehr Funktionen Dein Transportkarre haben soll, desto teurer wird sie auch. Vor allem die Tragfähigkeit kann zu massiven Preisunterschieden führen. Benötigst Du eine Sackkarre für Schwerlasten von 250 kg, 300 kg oder sogar mehr, dann musst Du auch schonmal mehr als 50 Euro bezahlen.

Auch praktische Aufwertungen der Sackkarre, wie beispielsweise luftbereifte Reifen oder Vollgummireifen kosten meist mehr. Gerne wird auch für Funktionen wie Treppensteigen oder zusammenklappen mehr bezahlt.

Wichtiges Zubehör für Sackkarren

Um die Ladung zusätzlich zu sichern, kannst Du Dir Sicherheitsgurte holen. Diese kannst Du dann um die Ladung und den Henkel Deines Sackkarrens binden. Es verhindert nicht nur das Abrutschen der Ladung beim Wiederhinstellen, sondern auch das Verrutschen der Ladungen, die aufeinander gestapelt worden sind.

Wie Du den Rücken stärken kannst

Falsches Heben oder auch eine untrainierte Rückenmuskulatur könnte zu fiesen Schmerzen führen. Gerade im Alter solltest Du besonders auf Deinen Körper achten und ihn dabei unterstützen gesund zu bleiben. Im folgenden Video findest Du tolle Tipps, um die Rückenmuskulatur aufzubauen:

Hast Du Dir bereits den Rücken verspannt, dann kannst Du diese Tipps anwenden, um verspannungsbedingte Rückenschmerzen loszuwerden oder vorzubeugen.

Sackkarre Test-Übersicht

Leider gibt es aktuell keine Tests zu den Geräten Sackkarren

TestmagazinSackkarren Test vorhanden?Veröffentlichungs-
Jahr
Kostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung Warentest--------
Öko Test--------
Konsument.at--------
Ktipp.ch--------

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Sackkarren

Hier findest Du Fragen, die Du Dir vielleicht auch schon gestellt hast:

Was sind PU-Reifen?

PU-Reifen sind pannensichere Vollgummireifen, die aus feinporigen Polyurethan bestehen.

Können Sackkarren auch gemietet werden?

Ja Sackkarren können bei verschiedenen Baumärkten auch gemietet werden.

Welcher Sackkarren ist für Treppen?

Es gibt spezielle Treppenkarren mit praktischen mehreren Rädern pro Seite oder besonders große Reifen, mit einem rutschfesten Profil. Diese Art der Räder eignen sich am besten.

Wie funktionieren Sackkarren?

Durch eine Hebelwirkung können schwere Gegenstände auf die Ladefläche positioniert werden. Die Reifen der Sackkarre ermöglichen Dir dann einfach das Objekt von A nach B zu befördern, ohne dass Du das volle Ausmaß des Gewichtes spürst.

Wie groß sollten die Reifen einer Sackkarre sein?

Abhängig vom Einsatzbereich sollte auch die Reifengröße gewählt werden. Große Reifen sind aber tendenziell besser, da sie Unebenheiten einfacher umgehen können.

Weiterführende Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.