Startseite » Kaufberatung » Ausstattung für die Gartenarbeit » Garten­geräte » Gartengeräte zum Boden bearbeiten » Spaten: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Spaten: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Spaten

Spaten, Schaufel, Gartengabel oder Schippe, ganz egal wie Du sie nennen möchtest. Ob das Stielmaterial aus Kunststoff, Holz oder Stahl ist – eines haben sie gemeinsam, sie spielen im Garten- sowie Landschaftsarbeiten eine bedeutende Rolle. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Spaten Tests.

Unsere Favoriten

Der ergonomischste Spaten auf dem Markt: ErgoLine Spaten von Gardena
“Ergonomischer Gartenspaten aus Qualitätsstahl mit D-Griff.”

Der beste Druckluftspaten auf dem Markt: Druckluft-Spaten von Scheppach
“Das hochmoderne Kombi-Gerät mit Schnellwechselsystem”

Der beste Spaten mit T-Griff und Holzstiel: Gärtnerspaten 59011 von SHW-Fire
“Der Spaten aus Stahl, ideal für harte und steinige Böden.”

Der multifunktionalste Spaten auf dem Markt: Klappspaten mit 10 Funktionen von Youngdo
“Der tragbare Spaten aus rostfreiem und hochwertig legiertem Stahl.”

Die beste Edelstahl-Klapp-Handschaufel auf dem Markt: Mini-Schaufel von Inet-Trades
“Klappbarer Edelstahlspaten mit Gürteltasche.”

Der beste Spaten für Kinder mit Aufhänger: Spaten von Happy People
“Der Spaten mit Holzgriff und motivbedruckter Kunststoffummantelung ideal für Kinder.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Spaten sind in verschiedenen Variationen erhältlich.
  • Robuste Materialien, wie Holz, Kunststoff und Qualitätsstahl, sind wichtig.
  • Es gibt verschiedene Größen mit Trittsteg und handfestem Griff.
  • Sowohl zum Schneeschaufeln, als auch für Blumentöpfe oder größere Gartenarbeiten geeignete Varianten erhältlich.

Favoriten der Redaktion

Im Folgenden zeigen wir Dir detaillierte Beschreibungen zu den jeweiligen Produkten.

Der ergonomischste Spaten auf dem Markt: ErgoLine Spaten von Gardena

Was uns gefällt:

  • extra großer Trittsteg
  • bearbeitet problemlos harte Böden
  • ovaler Stiel zum Entlasten des Rückens
  • scharfes Spatenblatt
  • rutschfeste Stielummantelung

Was uns nicht gefällt:

  • vergleichsweise schwer mit 2,03 kg

Redaktionelle Einschätzung

Der Gartenspaten von Gardena ist aus Qualitätsstahl und ideal zum Umgraben oder Ausheben von Erde geeignet. An dem Spaten ist ein extra großer und bequemer Trittsteg angebracht, der die Schuhe nicht beschädigt und der Griff vom Spaten ist sehr ergonomisch gestaltet. Das Material der Fertigung des Spatens ist Metall und Kunststoff.

Das Spatenblatt ist aus gehärtetem Qualitätsstahl, sodass Du mit dem Spaten auch in härtere Böden einstechen kannst. Darüber hinaus besteht ein extra großer und ebenfalls ergonomisch geformter D-Griff am Spaten-Ende, den Du ganz sicher mit beiden Händen umfassen kannst. Das Stielprofil ist oval geformt und unterstützt somit ein rückenschonendes Arbeiten.

Material: Metall, Qualitätsstahl und Kunststoff | Griff: D-Griff | Gewicht: 2,03 kg

Der beste Druckluftspaten auf dem Markt: Druckluft-Spaten von Scheppach

Was uns gefällt:

  • fünf verschiedene Aufsätze
  • vielfältig einsetzbar
  • verfügbar in drei Farben
  • vibrationsgedämpfter Griff
  • einfacher Aufsatzwechsel

Was uns nicht gefällt:

  • mit 9,66 kg sehr schwer

Redaktionelle Einschätzung

Bei dem Druckluftspaten von Scheppach handelt es sich um ein Gerät mit Schnellwechselsystem und fünf Werkzeugaufsätzen. Das Gerät hat die Farben Blau, Silber und Schwarz und wiegt insgesamt 9,66 kg. Dank der vielfältigen Aufsteckwerkzeuge handelt es sich bei dem Gerät um einen multifunktionalen Spaten mit einem großen Anwendungsfeld.

Der Spaten besitzt außerdem einen vibrationsgedämpften Gummihandgriff, wodurch die Hände und Arme beim Arbeiten mit dem Spaten nicht verletzt werden. Mithilfe des Druckluftkompressors arbeitet der Spaten im Prinzip von ganz allein für Dich. Die Aufsteckwerkzeuge können schnell und leicht gewechselt werden, sodass Du für fünf verschiedene Werkzeuge nur einen Stil brauchst und sie so sehr platzsparend verstauen kannst.

Material: Stahl und Gummi | Griff: vibrationsgedämpfter Gummihandgriff | Gewicht: 9,66 kg

Der beste Spaten mit T-Griff und Holzstiel: Gärtnerspaten 59011 von SHW-Fire

Was uns gefällt:

  • angenehme, abgerundete Trittkante
  • Holz aus Deutschland
  • Griff bietet gleichmäßige Kraftübertragung
  • zahlreiche Spitzenformen erhältlich
  • hochwertige Materialien

Was uns nicht gefällt:

  • schwerster Spaten mit Holzstiel

Redaktionelle Einschätzung

Der Gärtnerspaten von SHW-Fire besitzt eine abgerundete Trittkante aus Stahl, sodass die Schuhe beim Auftreten keinen Schaden nehmen. Der Spaten ist äußerst robust und auch für harte und steinige Böden geeignet. Der Stiel vom Spaten ist aus Holz und am Ende befindet sich ein T-Griff. Das Holz vom Spatenstiel kommt aus deutschen Wäldern und die Länge des Stiels ist ideal zum ergonomischen Arbeiten geeignet.

Durch eine gleichmäßige Kraftübertragung garantiert der Spaten ein energiesparendes Arbeiten, womit sogar Wurzeln ausgestochen werden können. Der Spaten wiegt 2,2 kg ist somit nicht zu schwer und liegt gut in der Hand. Dieser Spaten ist besonders für weichen Boden geeignet. Falls Du ein anderes Aufgabengebiet im Kopf hast, kannst Du auch Varianten mit anderen Spitzen erwerben.

Material: Stahl und Holz | Griff: T-Griff | Gewicht: 2,20 kg

Der multifunktionalste Spaten auf dem Markt: Klappspaten mit 10 Funktionen von Youngdo

Was uns gefällt:

  • zehn verschiedene Funktionen
  • zwei Jahre Garantie
  • geringes Gewicht (0,75 kg)
  • Sägezähne an einer Seite
  • rutschfester Griff
  • zusammenklappbar
  • inklusive Aufbewahrungstasche

Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Der Klappspaten von Youngdo ist aus rostfrei legiertem Stahl und einfach in einem Rucksack oder einer Tasche zu verstauen. Da der Spaten viele Funktionen besitzt und klappbar ist, eignet er sich ideal für Campingausflüge, Survival-Trips oder Gartenarbeiten.

Der Kopf des Spatens kann abgenommen und mit der jeweils gewünschten Funktion ganz einfach ausgestattet werden. Der Spaten ist trotz der geringen Größe sehr robust und langlebig. Das Produkt hat eine zweijährige Garantie und wird in einer kleinen Aufbewahrungstasche geliefert.

Der Klappspaten kann unter anderem die Funktion eines Hammers, eines Flaschenöffners, einer Säge, eines Nagelhebels und eines Pickels erfüllen.

Material: Stahl | Griff: Gerader, händeschonender Griff | Gewicht: 0,75 kg

Die beste Edelstahl-Klapp-Handschaufel auf dem Markt: Mini-Schaufel von Inet-Trades

Was uns gefällt:

  • die leichteste Alternative
  • leicht verstaubar
  • robust und handlich
  • zusammenklappbar
  • Aufbewahrungstasche inklusive

Was uns nicht gefällt:

  • geringe Hebelwirkung

Redaktionelle Einschätzung

Die klappbare Mini-Schaufel von Inet-Trades ist aus Edelstahl und wird in einer smarten Gürteltasche zur Aufbewahrung geliefert. Die Schaufel ist äußerst klein und kann aus diesem Grund, in der Gürteltasche, nahezu überallhin mitgenommen werden. Vor allem eignet sich die Schaufel für Campingausflüge, als Gartenkelle oder als Blumenkelle für Erde in Blumentöpfen. Die Schaufel ist faltbar und komplett in der Farbe Silber erhältlich. Das Material der Schaufel ist aus rostfreiem Edelstahl und, trotz der geringen Größe, ist die Schaufel sehr stabil.

Wenn Du also nicht gerade Deinen ganzen Garten umgraben, sondern nur ein paar Pflanzen einpflanzen möchtest, dann ist dies der richtige Spaten für Dich!

Material: rostfreier Edelstahl | Griff: händeschonender Griff | Gewicht: 0,125 kg

Der beste Spaten für Kinder mit Aufhänger: Spaten von Happy People

Was uns gefällt:

  • einfache Lagerung dank Aufhängung
  • motiviert mit Motivdruck
  • sehr leicht
  • für Kinder geeignet
  • leuchtende Farben

Was uns nicht gefällt:

  • für Erwachsene ungeeignet

Redaktionelle Einschätzung

Es ist doch immer eine Freude, wenn das eigene Kind bei der Gartenarbeit mithelfen möchte. Und dafür braucht es natürlich auch die richtigen Werkzeuge. Wie zum Beispiel diesen farbenfrohen Spaten. Wenn etwas eine bunte Farbe hat, ist es gerade bei Kindern einfacher motiviert zu bleiben. Dieser Spaten hat passend zum Garten ein hellgrünes Spatenblatt und einen fröhlich buntbedruckten Stiel. Damit macht die Gartenarbeit gleich mehr Spaß. Für die relative Sicherheit des Kindes ist auch gesorgt, denn der Spaten ist nicht nur Kindgerecht groß und leicht, das Spatenblatt ist auch nicht so scharf wie bei einem Spaten für Erwachsene.

Mit dem Loch am Ende des Spatenstiels lässt sich der Spaten auch einfach aufhängen und verstauen. Damit steht der Gartenarbeit nichts mehr im Weg.

Material: Metall, Holz und Kunststoff | Griff: gerader, händeschonender Griff | Gewicht: 0,38 kg

Kaufratgeber

Wie Du an den Spaten gelangst, der am besten zu Dir passt, beschreiben wir Dir in diesem Artikel ganz einfach Schritt für Schritt.

Was ist der Unterschied zwischen Spaten für die Landwirtschaft, Gartenspaten und Blumenspaten?

Grundsätzlich lassen sich Spaten in zwei Kategorien einteilen. Spaten, die für größere Flächen geeignet sind, wie Gärten, Ackerflächen oder Flächen zur landwirtschaftlichen Nutzung sowie kleine Handschaufeln zur Nutzung bei Blumentöpfen und kleineren Gartenflächen.

Zur Nutzung bei größeren Flächen ist es am besten auf Spaten mit entsprechend größerem Spatenblatt zurückzugreifen, wobei kleine Handschaufeln ideal dafür geeignet sind, um die Erde bei Blumentöpfen auszuwechseln oder im Garten Blumen zu pflanzen.

Handschaufel

Kleine Handschaufeln sind ideal für Blumentöpfe oder kleine Flächen.

Gibt es unterschiedliche Spaten für Damen und Herren?

Bei einigen Herstellern hast Du die Möglichkeit zwischen zwei Varianten zu wählen. Dabei wird zwischen dem Herren- und dem etwas kleineren Damenmodell unterschieden. Eine Besonderheit des Damenmodells liegt darin, dass es schmaler konstruiert ist, sodass Du damit Wurzeln besser durchstechen kannst. Somit ist das Damenmodell ebenfalls bei Gärtnern sehr beliebt.

Wissenswert: Es existieren eine ganze Reihe an Sonderformen für Spaten. Hier sind einige Beispiele: Rodespaten, Torfspaten, Koniferenspaten, Feldspaten, Halbspaten, Gabelspaten, Lochspaten und Bronzespaten.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien für Spaten?

Falls Du Dich dazu entschlossen hast, Dir einen neuen Spaten zu kaufen, solltest Du auf die folgenden Kaufkriterien achten.

Ausstattung

Es gibt verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten bei Spaten. Vom Griff, zum Spatenblatt bis hin zu multifunktionalen Spaten mit unterschiedlichen Designs, die auch mehrere Anwendungsmöglichkeiten besitzen, gibt es hier viele Möglichkeiten.

Wissenswert: Wusstest Du, dass der Spaten in der Vergangenheit den Grabstock zur Grundbodenbearbeitung im Ackerbau abgelöst hat.

Spatenstiel

Bei Spaten wird zwischen einem “T-Griff” und einem “D-Griff” unterschieden. Die Begriffe haben die Bedeutung, dass die Griffe so ähnlich aussehen, wie die jeweiligen Buchstaben.

T-Griff

Bei zahlreichen Arbeiten im Garten oder auf Ackerflächen, wo die Erde durch Hebelbewegungen gelöst wird, ist ein Spaten mit T-Griff vorteilhaft. So kannst Du am Griff ohne Probleme mit beiden Händen zupacken und den Spaten mit viel Kraft bewegen.

D-Griff

Zum Greifen mit einer Hand ist es wiederum vorteilhafter, Dir einen Spaten mit D-Griff anzuschaffen. Der Vorteil bei dieser Variante liegt darin, dass die Finger nicht gespreizt werden müssen, um den Spatengriff mittig zu umgreifen.

Spatengriffe

Spatengriff

Der Spatengriff kann sich vor allem im verarbeiteten Material unterscheiden. So existieren beispielsweise Spaten, die einen Griff aus Holz, Kunststoff oder aus Stahl besitzen.

Spatengriff aus Holz

Ein Spatengriff aus Holz ist sehr robust und bei guter Verarbeitung besteht auch nur ein sehr geringes Risiko, dass der Spaten bricht. Darüber hinaus ist das Holz angenehm zum Greifen, sodass Risiken von Verletzungen an den Händen reduziert werden.

Spatengriff aus Kunststoff

Ein Spatengriff aus Kunststoff liegt ebenfalls sehr gut in der Hand. Bei einigen Spaten Varianten werden zudem an dem Griff Elemente mit verarbeitet, die um den Kunststoff herum einen weichen Schutz bieten und es noch grifffester machen. Somit sind Deine Hände besser geschützt und die Spate kann auch mit Handschuhen nicht aus Deinen Händen rutschen.

Spatengriff aus Stahl

Ein Spatengriff aus Stahl oder Metall ist sicherlich die robusteste Variante. Bei sicherer Verarbeitung mit dem Spatenblatt ist es auch bruchsicher, sodass Du Dir für längere Zeit keine Gedanken um einen neuen Spaten machen musst.

Wissenswert: Schon römische Legionäre nutzen Spaten für Gräben, Wälle für Feldlager und den Bau des Straßennetzes.

Spatenblatt

Das Spatenblatt ist gehärtet und die Anstechkante ist geschärft, sodass Du den Spaten leichter in den Boden treiben kannst. Darüber hinaus hat die Auftrittskante eine angemessene Größe und ist gut abgerundet. Das Spatenblatt kann sich zwischen einer rechteckigen Verarbeitung, einer dreieckigen und einer halbrunden Form unterscheiden.

Rechteckiges Spatenblatt

Die rechteckige Spatenblatt Variante wird mit einer geraden oder leicht gebogenen Kante verarbeitet und ist für gleichmäßige Böden ohne Steine oder sonstige Hindernisse vorgesehen.

Dreieckiges beziehungsweise halbrundes Spatenblatt

Die dreieckige beziehungsweise halbrunde Spatenblatt Variante ist vorne etwas zugespitzt und ist somit auch für steinige Böden geeignet.

Spatenblatt

Beim Spatenblatt wird zwischen der rechteckigen, der dreieckigen und der halbrunden Variante unterschieden.

Pflege und Reinigung

Für eine möglichst lange Nutzung solltest Du die Spaten vor allem nach der Verwendung auch pflegen und reinigen. Die Metallteile sollten vollständig vom Schmutz gesäubert werden. Besonders bei hartnäckigen Rückständen solltest Du darauf achten, dass diese auch vollständig vom Spaten entfernt werden. Als weiteren Schritt empfiehlt es sich, das Gerät mit Seifenwasser zu waschen, mit Öl einzureiben und danach trocken zu lagern.

Multifunktionale Spaten

Bei multifunktionalen Spaten handelt es sich in der Regel um Klappspaten, die für verschiedene Aktivitäten, wie beispielsweise Camping, Gartenarbeit, Angeln oder Wandern, verwendet werden können. Die Besonderheit von diesen Spaten liegt darin, dass das Ende vom Griff entfernt werden kann und Du das Spatenblatt auswechseln kannst. Der Spaten kann somit zu verschiedensten Sachen problemlos umfunktioniert werden.

Anwendungsmöglichkeiten

Die Anwendungsfelder von Spaten sind breit gefächert, jedoch werden größere Spaten in der Regel bei der Gartenarbeit oder dem Arbeiten auf landwirtschaftlichen Flächen eingesetzt. Kleine Handschaufeln sind hingegen ideal zur Verwendung im Zusammenhang mit Blumentöpfen oder kleineren Flächen mit Erde. Darüber hinaus sind Spaten bei Haushalten auch beliebt, um im Winter Schnee zu schaufeln.

Gewicht und Größe von Spaten

Das Gewicht sowie die Größe von Spaten können stark voneinander abweichen, da auch eine Vielzahl von Varianten auf dem Markt existieren. Darüber hinaus wird zwischen größeren Spaten und kleinen Handschaufeln unterschieden.

Die größeren Spaten haben jedoch in der Regel ein Gewicht von 1 kg bis 2,5 kg und liegen damit gut in der Hand. Kleinere Handschaufeln haben ein Gewicht von 500 g bis 1 kg und sind somit leichter.

Es existieren Spaten in verschiedenen Größen und die ideale Größe sollte jeder für sich individuell ermitteln. Eine Faustregel besagt jedoch, dass bei einer Größe zwischen 160 cm und 175 cm der Spaten 100 cm bis 110 cm groß sein sollte, wohingegen bei einer Größe von 175 cm bis 195 cm der Spaten 120 cm groß sein sollte. Einige Anbieter stellen auch Spaten mit Teleskopgriff her, sodass die Größe individuell verstellt werden kann.

Welche Individualisierungsmöglichkeiten bestehen bei Spaten?

Es bestehen verschiedene Möglichkeiten sich einen individuellen Spaten anzuschaffen. Falls Dir die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten auf der Seite nicht ausreichen oder Du der Meinung bist, dass diese Spatenmodelle nicht individuell genug für Deine Ansprüche sind, besteht die Möglichkeit auf dem Spatenstiel oder dem Spatenblatt einen Text ganz nach Deiner Wahl eingravieren zu lassen. Der Link, zu dieser äußerst beliebten Geschenkoption für Hobbygärtner ist ganz unten auf der Website unter “Weiterführende Quellen” aufgeführt.

Welche Alternativen gibt es zu Spaten?

Durch die Maschinisierung ist es heutzutage so, dass die meisten Aufgaben in der Bauindustrie von Maschinen (wie beispielsweise Bagger) getätigt werden. Aber es gibt darüber hinaus auch noch andere manuelle Alternativen zu Spaten. Mit einer Doppelgrabegabel können härtere Böden zum Beispiel leichter aufgebrochen werden, sodass Pflanzen dadurch leicht einwurzeln können. Eine weitere Alternative zum Auflockern des Bodens, sowie zur Unkrautentfernung bietet die Gartenkralle.

Wissenswert: Der Spaten gilt als Sonderform der Schaufel. Somit ist jeder Spaten eine Schaufel, aber nicht jede Schaufel ein Spaten.

Nachhaltigkeit

Auch Spaten können nachhaltig hergestellt sein. Dafür sind einige Punkte relevant. So ist eine gute Verarbeitung  wichtig. Bei angemessener Pflege sind Spaten in der Regel sehr langlebig, sodass die Produkte mit geringem Verschleiß lange Zeit verwendet werden können. Selbst wenn Sie verschleißen, sollten Sie recyclebar sein, was besonders bei Holz und Stahl der Fall ist. Auch die Herstellung sollte nachhaltig sein.

Welche Marken stellen qualitative Spaten her?

Es gibt viele verschiedene Marken, die qualitative Spaten herstellen. Also haben wir einige hier zusammengestellt.

Gardena

Gardena ist ein allgemeiner Gartenausstatter und stellt allerhand Material für den Haus- und Industriebedarf her. Auch Spaten gehören zu ihrem Sortiment. Ihr Sitz ist in Ulm und sie sind europäischer Marktführer bei Gartengeräten.

Scheppach

Scheppach ist ein deutscher Hersteller und existiert seit 1927. Die Produktpalette konzentriert sich auf größere und motorisierte Gartengeräte sowie Holzbearbeitung.

SHW Schmiedetechnik

Um 1600 wurde der erste Hochofen am heutigen Standort von SHW Schmiedetechik in Friedrichstal gebaut. Heute spezialisiert sich die ehemalige Hammerschmiede auf Handgeräte und landwirtschaftliche Ausrüstung. Einen Spaten bekommen sie sicher geschmiedet.

Youngdo

Youngdo ist ein südkoreanisches Mega-Unternehmen, das neben Stahlverarbeitung auch Schiffe, Seefahrtsausrüstung, Autoausstattung, petrochemische Produkte, Medizinausrüstung und Konsumgüter produziert. 1974 gegründet operieren und produzieren sie mittlerweile weltweit. Außerdem besitzen sie zahlreiche Patente.

Happy People

Happy People ist ein Spielzeughersteller mit Sitz in Bremen. Das Unternehmen existiert seit 1965 und läuft seit 2005 unter dem Namen Happy People. Sie haben sowohl eigenes Spielzug als auch Lizenzware im Sortiment.

Wo kann man einen Spaten kaufen?

Einen passenden Spaten kannst Du in allen Baumärkten, wie Hornbach, Toom, Bauhaus oder Obi, finden. Auch in Onlineshops von Spaten Herstellern oder im Onlinehandel Allgemeinen ist eine breite Auswahlmöglichkeit an qualitativen Spaten vorzufinden.

Eine gute, alternative Möglichkeit zum Kauf von Spaten, gegenüber lokalen Baumärkten bietet Amazon.
Der Vorteil vom Kauf von Spaten bei lokalen Baumärkten liegt darin, dass Du den Spaten, je nach eigener Größe besser testen und auch den Griff sowie die Handlichkeit besser prüfen kannst. Der Vorteil bei Amazon.de ist, dass Du ganz einfach und bequem von Zuhause aus einen Spaten nach Deiner Wahl bestellen kannst. Häufig ist der Preis bei Amazon geringer.

Wichtiges Zubehör für Spaten

Für Spaten brauchst Du in der Regel kein zusätzliches Zubehör. Es genügt, wenn Du einen passenden Spaten für Dich findest und schon kannst Du loslegen. Jedoch gibt es Modelle, bei denen Du den Griff herausnehmen und durch einen anderen Griff ersetzen kannst. So kannst Du aus einem Spaten mit T-Griff beispielsweise einen Spaten mit D-Griff machen. Außerdem werden Spatengriffe auch einzeln verkauft.

Spaten Test-Übersicht: Welche Spaten sind die besten?

Große Verbrauchermagazine geben Aufschluss über Kriterien, die für Deine Kaufentscheidung wichtig sein könnten. Das Ergebnis der Recherche kannst Du in folgender Tabelle nachlesen.

TestmagazinSpaten Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein, es ist kein Test vorhanden
Öko TestNein, es ist kein Test vorhanden
Konsument.atNein, es ist kein Test vorhanden
Ktipp.chNein, es ist kein Test vorhanden

Wie Du erkennen kannst, wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Tests von Spaten oder ähnlichem veröffentlicht. Aus diesem Grund wird die Seite immerzu aktualisiert, um Dir die wichtigsten Informationen an die Hand zu geben.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Spaten

Häufig gestellte Fragen beantworten wir Dir gerne in diesem Abschnitt.

Macht es Sinn, einen Spaten gebraucht zu kaufen?

Da Spaten bereits ab einem geringen Preis neu gekauft werden können, würde es aus preislicher Sicht mehr Sinn ergeben, einen neuen Spaten zu kaufen. Falls es sich jedoch bei dem gebrauchten Exemplar um eine hochwertige Spaten-Marke handelt, die noch in einem guten Zustand ist, kann sich ein Kauf lohnen. Vor allem, wenn das gebrauchte Exemplar günstiger zu haben wäre als ein neuer Spaten.

Gibt es Spaten, die nicht brechen?

Gut verarbeitete Spaten sollten generell sehr stabil sein und hohen Belastungen standhalten können. Bei angemessener Pflege sollten die Spaten auch lange Zeit halten. Jedoch besteht trotzdem auch bei sehr stabilen Produkten die Gefahr, dass je nach Belastung, der Spaten brechen kann.

Was kosten Spaten?

Der Preis für Spaten unterscheidet sich sehr stark je nach Marke, Modell oder Material. Kleine Handschaufeln oder Kinderspaten gibt es schon zu einem Preis von 7,90 Euro.

Wer größere Gartenarbeiten zu erledigen hat oder eine landwirtschaftliche Fläche, mit Hilfe von einem Spaten bearbeiten möchte, der sollte ein größeres Modell bevorzugen. Ein Beispiel dafür ist der ErgoLine Spaten von Gardena, welcher ab einem Preis von 35,99 Euro zu haben ist.

Natürlich gibt es darüber hinaus auch hochmoderne Spaten, wie beispielsweise den Druckluft-Spaten von Scheppach, welcher jedoch mit einem Preis von 139,00 Euro etwas teurer ist als andere Modelle.

Weiterführende Quellen

Dienstleister für Gravuren auf Deinem Spaten: Mehr erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.