Startseite » Kaufberatung » Strauchschere: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Strauchschere: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Ein Gärtner stutzt einen Buchsbaum mit Hilfe einer Hand Strauchschere.

Du möchtest Deine Sträucher und Hecken im Garten stutzen und in Form bringen? Du willst Dir deswegen eine Strauchschere anschaffen, aber weißt nicht was Du bei dem Kauf beachten musst? In diesem Beitrag haben wir Dir die wichtigsten Informationen über die verschiedenen Arten von Strauchscheren, wichtiges Zubehör und die Kriterien, die Du beim Kauf beachten musst, zusammengestellt. Weiter unten auf der Seite haben wir aktuelle Strauchscheren Tests für Dich zusammengefasst.

Unsere Favoriten

Die beste Hand Strauchschere : GARDENA Heckenschere NatureCut

“Eine handbetriebene Heckenschere für einen nachhaltigen und präzisen Strauch- und Heckenschnitt.”

Die beste Akku Strauchschere mit Teleskopstiel: Gardena Set Akku-Gras- und Strauchschere ComfortCut Li mit GARDENA Teleskopstiel inkl. Räder

“Ein praktisches 2 in 1 Gerät mit individuell anpassbarem Teleskopstiel.”

Die beste Strauchschere mit 18 Volt: Makita Akku-Grasschere DUM604ZX

“Leistungsstark und praktisch; Das zeichnet diese Gras- und Strauchschere aus.”

Die beste elektrische Strauchschere: Einhell Elektro Heckenschere GE-EH 7067

“Diese Heckenschere verbindet ein hohes Maß an Leistung mit Komfort und wichtige Sicherheitsfaktoren.”

Die beste leichte Akku Strauchschere: Bosch Home and Garden 0600833102

“Der Besteller unter den Akku Strauchscheren: Ein Kombi Gerät, was trotz starker Leistung, leicht in der Hand liegt .”

Das beste Gras und Strauchscheren Set: Bosch Akku Strauch- und Grassscheren Set ASB

“Ein 10,8 Volt Gerät mit langer Laufzeit zur ausreichenden Nutzung des vielen Zubehörs.”

Die beste Akku Strauchschere bis 100 Euro: Gardena Set AkkuCut Li Gras- und Strauchschere

“Diese Gras- und Strauchschere ist ein Allrounder für alle, die nicht viel Geld für ein Gerät ausgeben möchten.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Strauchscheren gehören mittlerweile zum Grundbedarf eines jeden Gärtners.
  • Es gibt drei verschiedene Arten von Strauchscheren. Wähle zwischen einer Hand Strauchschere, einer Akku Strauchschere und einer elektrischen Strauchschere.
  • Bei dem Kauf eines Strauchschneiders kannst Du diesen auf Deine individuellen Gegebenheiten und Bedürfnisse in den Kriterien Gewicht, Design und Material anpassen und je nachdem das Zubehör ergänzen.
  • Bei einer Strauchschere mit Akku gibt es die Möglichkeit ein Kombi-Gerät zum Schneiden von, sowohl Gras, als auch Sträuchern zu kaufen.
  • Bosch, Gardena und Makita sind die führenden Marken für Strauchscheren auf dem internationalen Markt.

Die besten Strauchscheren: Favoriten der Redaktion

Hier stellen wir unsere persönlichen Favoriten vor.

GARDENA Heckenschere NatureCut

Was uns gefällt:

  • integrierter Arbeitswinkel von 20 Grad
  • hohe Effizienz auch bei großen Flächen dank des Wellenschliffs
  • ergonomischer Holzgriff mit Weichkomponenten für gelenkschonendes Arbeiten
  • antihaftbeschichtete Stahlklingen
  • Griffe aus FSC-zertifiziertem Holz
Was uns nicht gefällt:

  • mit 910 Gramm relativ schwer für eine Hand Heckenschere

Redaktionelle Einschätzung

Die Gardena Heckenschere NatureCut ist ideal geeignet für einen präzisen handbetriebenen Strauch- und Heckenschnitt. Durch den integrierten Arbeitswinkel von 20 Grad können Hecken geschnitten werden, ohne sie mit den Händen berühren zu müssen. Die langlebige und robuste Heckenschere besitzt ergonomische Holzgriffe aus FSC-zertifiziertem Holz um für eine komfortable Handhabung zu sorgen. Gelenkschonendes Arbeiten ist ihnen mit der Weichkomponente, die für eine gute Dämpfung sorgt, garantiert.

Die Heckenschere hat ein Maß von 53,5 cm x 18,5 cm x 10 cm und 23 cm lange Präzisionsklingen. Diese Stahlklingen sind antihaftbeschichtet und verfügen über einen Wellenschliff, welcher für eine hohe Effizienz auch bei größeren Flächen sorgt. Mit ihren 910 Gramm gehört sie allerdings nicht zu den leichtesten Modellen und verlangt somit auf Dauer eine starke Hand. Im Lieferumfang ist ein Klingenschutz enthalten.

Maße: 53,5cm x 18,5 cm x 10 cm | Gewicht: 0,91 kg | Material: Holz, Kunststoff, Metall

GARDENA Set Akku-Gras- und Strauchschere ComfortCut Li mit GARDENA Teleskopstiel inkl. Räder

Was uns gefällt:

  • 2 in 1 Gerät: Gras und Strauchschere durch austauschbare Messer
  • Akku Laufzeit von 80 min
  • höhenverstellbarer Teleskopstiel mit Laufrädern zum Grerät dazu erwerbbar
  • abwinkelbarer Handgriff
  • mit 600 Gramm ein leichtes Modell
Was uns nicht gefällt:

  • Der Knopf zum Anschalten muss während des Nutzens gedrückt gehalten werden

Redaktionelle Einschätzung

Die Gardena Akku Gras- und Strauchschere ist ein durch Knopfdruck umwandelbares 2 in 1 Gerät. Es ist sowohl für den Schnitt von Rasenkanten, als auch für den Formschnitt geeignet. Sie besitzt einen abwinkelbaren Handgriff und kann somit nach belieben angepasst werden. Die Strauchschere ist in den Farben Türkis, Schwarz und Orange designed, hat eine Maße von 36 cm x 13 cm und wiegt nur leichte 600 Gramm. Die Messer sind präzisionsgeschnitten und antihaftbeschichtet.

Die Akku Gras- und Strauchschere kommt mit einem Gras- und Buchsmesser, einem Strauchmesser, einem Messerschutz und einem Ladegerät. Mit dem leistungsstarken 3,6 Volt Lithium-Ionen Akku hat sie eine Ladezeit von etwa 3,5 Stunden und dies ganz ohne Memory-Effekt. Einiziges Manko an dem Gerät: Zur Benutzung muss der An-Knopf durchgehend gedrückt werden, was auf Dauer anstrengend für den Daumen wird.

Der passende Teleskopstiel ist eine nützliche Erweiterung zu der Gardena Akku Gras- und Strauchschere. Rasenkanten können mit der Griffverlängerung präzise und vor allem komfortabel in aufrechter Körperhaltung geschnitten werden. Er ist höhenverstellbar von 74 bis 96 cm und passt sich somit optimal an die Körpergröße an. Dazu kommen Laufräder, welche durch ein einfaches Klick-System montiert werden können.

Maße: 36 cm x 13 cm | Gewicht: 0,6 kg | Ladezeit: 3,5 Stunden | Betriebsdauer: 80 min | Leistung: 3,6 Volt

Makita Akku-Grasschere DUM604ZX

Was uns gefällt:

  • kurze Ladedauer von 45 Minuten
  • 2 in 1 : Mit wenigen Handgriffen in eine Strauchschere umrüstbar
  • eingebaute Akku-Kapazitätsanzeige
  • gummierter Griff
  • rostfreies Scherblatt
Was uns nicht gefällt:

  • im Lieferumfang ist weder der Akku, noch das Ladegerät inbegriffen

Redaktionelle Einschätzung

Die Makita Akku Grasschere kommt hier mit einem zusätzlichem Strauchscherenmesser und ist somit ein 2 in 1 Gerät. Die Messer sind beidseitig geschliffen und besitzt eine Schnittbreite von 16 cm. Das Strauchscherenmesser hat eine Länge von 20 cm. Die Akku Grasschere hat zudem ein rostfreies Scherblatt, sowie einen gummierten Griff für eine komfortable Handhabung.

Sie hat eine Maße von 53,3 cm x 17,7 cm x 13,1 cm und ist mit 1,4-1,8 kg für ein 18 Volt Gerät sicherlich noch im guten Rahmen des Gewichtes. Sie hat eine Ladezeit von 45 Minuten und besitzt eine Akku-Kapazitätsanzeige. Ein Akku und Ladegerät ist beim Kauf nicht dabei, kann jedoch seperat dazu erworben werden und eignet sich daher vor allem für Leute, die bereits einen Makita Akku besitzten. Kompatibel sind Akkus mit 1,5 bis 6,0 Ah. Es werden ebenfalls passende Griffverlängerungen zum zusätzlichen Kauf angeboten.

Maße: 35,5 cm x 17,7 cm x 13,1 cm | Gewicht: 1,4-1,8kg | Ladezeit: 45 min | Leistung: 18 Volt

Einhell Elektro Heckenschere GE-EH 7067

Was uns gefällt:

  • 3.000 Schnitte pro Minute
  • Sicherheitsfaktor: Messerstopp unter einer Sekunde
  • drehbarer hinterer Handgriff inklusive ergonomischer Zusatzhandgriff
  • lasergeschnittenes und diamantgeschliffenes Stahl
  • stabiler Köcher und Aluminium Messerabdeckung im Lieferumfang enthalten
Was uns nicht gefällt:

  • Gefahrenpotential durch Kabel
  • mit 3.73 kg nicht lange Zeit tragbar

Redaktionelle Einschätzung

Die Einhell Elektro Heckenschere ist ein leistungsstarkes Gerät für dichte Hecken mit 3.000 Schnitten pro Minute. Die Klinge besteht aus lasergechnittenem und diamantgeschliffenem Stahl mit einer Schnittlänge von 67 cm. Neben dem hinteren Handgriff besitzt diese Heckenschere ebenfalls einen ergonomischen Zusatzhandgriff. Sie bringt wichtige Sicherheitsfaktoren mit: Der Messerstopp unter einer Sekunde und ein großflächiger Handschutz. Für den groben Einsatz bei dicken Ästen ist die Kabelzugentlastung zuständig und sie besitzt ebenfalls einen Schnittgutsammler.

Die Elektro Heckenschere hat eine Maße von 104 cm x 18,5 cm x 22 cm und wiegt gute 3,73 kg. Sie besitzt ein Metallgetriebe und einen Stoßschutz. Im Lieferumfang ist zudem ein stabiler Köcher und eine Aluminium Messerabdeckung enthalten. Bei einer elektischen Schere muss stets auf das Kabel geachtet werden, damit es nicht versehentlich in dem Messer landet.

Maße: 104 cm x 18,5 cm x 22 cm | Gewicht: 3,73kg | Schnittlänge: 67 cm | Leistung: 700 Watt

Bosch Home and Garden 0600833102 Grasschere Set

Was uns gefällt:

  •  leichte Akku Strauchschere mit 550 Gramm
  • 2 in 1 Gerät: Grasscherenblatt und Strauchscherenmesser im Lieferumfang enthalten
  • LED-Display mit Ladeanzeige des Akkus
  • Anti-Blockiersystem für kontinuierliches Schneiden
  • große Auswahl an passendem Zubehör wie zum Beispiel eine Teleskopstange
Was uns nicht gefällt:

  • lange Ladezeit mit 3,5 Stunden im Vergleich zur Betriebszeit von 50 Min

Redaktionelle Einschätzung

Die Bosch Isio ist seit Jahren ein Bestseller unter den Gras- und Strauchscheren. Daher gibt es auch eine große Auswahl an passendem Zubehör. Die 8 cm breite Grasschere kommt hier zusätzlich mit einem 12 cm langem Strauchscherenmesser mit einem Messerabstand von 8 mm, die durch das Multi-Click-System einfach montiert werden kann. Geliefert wird das Set in einer extra Softcase zur sicheren Aufbewahrung.

Die Bosch Isio kommt in dem typischen Bosch Grün Schwarz Design und besitzt einen leistungsstarken 3,6 Volt Akku mit einem LED-Display zur Ladezustands Anzeige. Die Strauchschere hat nach einer Ladezeit von etwa 3,5 Stunden, eine Betriebszeit von 50 Minuten, was im Verhältnis nicht im oberen Niveau ist. Es ändert jedoch nichts an der Leistung. Sie ist mit 550 Gramm eines der leichtesten Modelle und besitzt zudem ein Anti-Blockier-System, um kontinuierliches Schneiden zu gewährleisten.

Maße: 30 cm x 14 cm x 10,5 cm | Gewicht: 0,55 kg | Ladezeit: 3,5 Stunden | Betriebsdauer: 50 min | Leistung: 3,6 Volt

Bosch Akku Strauch- und Grassscheren Set ASB 10,8 LI

Was uns gefällt:

  • 3 in 1 Gerät für vielfältige Arbeiten: Gras-, Strauch- und Formschnittschere
  • Laufzeit bis zu 100 Minuten
  • leichter werkzeugloser Messerwechsel
  • Anti-Blockiersystem
  • LED-Display für Anzeigen des Ladezustandes des Akkus
Was uns nicht gefällt:

  • empfindlicher Stromstecker

Redaktionelle Einschätzung

Das Bosch Akku Gras und Strauchscheren Set beeinhaltet eine Gras-, Strauch- und Formschnittschere und ist somit vielseitig einsetzbar. Während einer Laufzeit von bis zu 100 Minuten kann man sie zum formen, schneiden und trimmen einsetzten und die Messer währenddessen ganz leicht ohne Werkzeug austauschen. Das Anti-Blockier-System sorgt für ein Schneiden ohne Aussetzten und der doppelseitige Softgrip für maximalen Komfort bei der Gartenarbeit.

Dieses Modell hat eine Maße von 35cm x 28 cm x 10,5 cm und ist mit 0,9 kg ein leichtes und kompaktes Gerät. Der 10,8 Volt leistungsstarke Akku besitzt eine Ladezeit von etwa 3,5 Stunden, wobei der Zustand des Akkus durch ein LED-Display stets angezeigt wird. Das Grasscherenblatt ist 10 cm breit und die zwei Strauchmesser jeweils 12 cm und 20 cm lang. Laut Kundenrezensioen muss man vorsichtig mit dem Stromstecker umgehen, um diesen eine lange Zeit zu erhalten. Das Set ist in einem Koffer zum transportieren enthalten mit einem beiliegendem Ladegerät.

Maße: 35 cm x 28 cm x 10,5 cm | Gewicht: 0,95 kg | Ladezeit: 3,5 Stunden | Betriebsdauer: 100 min | Leistung: 10,8 Volt

GARDENA Set AkkuCut Li Gras- und Strauchschere

Was uns gefällt:

  • 2 in1-Schere: Gras- und Strauchschere
  • leichtes Modell mit 550 Gramm
  • Verrieglungstaste für komfortables Arbeiten
  • LED-Anzeige für Ladezustand
  • kabellos
Was uns nicht gefällt:

  • besteht lediglich aus Kunststoff

Redaktionelle Einschätzung

Das Gardena AkkuCut Gras- und Strauchscheren Set beeinhaltet eine Grasschere und ein Strauchscherenmesser zum Konturieren von Hecken und dem Schneiden von Gräsern und Sträuchern. Die Grasschere hat eine Arbeitsbreite von 8 cm und das Strauchmesser besitzt eine Schnittlänge von 12 cm. Sie besteht aus Kunstoff und besitzt eine Verrieglungstaste zur entspannten Nutzung.

Die Gardena AkkuCut hat eine Maße von 33 cm x 12,5 cm x 5,7 cm und wiegt lediglich leichte 550 Gramm. Sie hat jedoch nur eine Akkuleistung von 2,6 Volt und eine Laufzeit von 30 bis 45 Minuten nachdem sie etwa drei Stunden geladen werden musste. Der Akku Zustand wird durch ein LED-Display angezeigt.

Maße: 33 cm x 12,5 cm x 9,7 cm | Gewicht: 0,55 kg | Ladezeit: 3 Stunden | Betriebsdauer: 50 min | Leistung: 2,6 Volt

Kaufratgeber für Strauchscheren

Damit Du die richtige Strauchschere für Dich findest, welche zu Deinen persönlichen Bedürfnissen passt, kannst Du diesen Ratgeber nutzen. Wenn Du dadurch den passenden Strauchschneider für Dich findest, steht der Gartenarbeit nichts mehr im Wege.

Ein Gärtner schneidet eine Hecke mit einer Akku Strauchschere

Was ist eine Strauchschere?

Eine Strauchschere wird zum schnellen und flexiblen Stutzen von hauptsächlich Sträuchern und Büschen benutzt. Je nach Größe aber auch zum Schneiden von Gras oder Hecken. Heutzutage werden elektronische oder akkubetriebene Geräte der manuellen Gartenschere vorgezogen, da sie voll automatisiert sind und oft als Kombi-Geräte angeboten werden. Diese 2in1 Geräte können dank ihrer auswechselbaren Messern, sowohl Gras, als auch Sträucher schneiden.

Welche Arten von Strauchscheren gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Strauchscheren, die zu unterschiedlich persönlichen Bedürfnissen passen. Welche es gibt, haben wir für Dich herausgestellt.

Hand Strauchschere

Die herkömmliche Strauchschere ist ein handbetriebenes Modell, welches für präzise Arbeiten geeignet ist. Um seine Sträucher manuell zu schneiden, erfordert dies allerdings auch einen gewissen Kraft- und Zeitaufwand.

Akku Strauchschere

Das akkubetriebene Modell erleichtert die Gartenarbeit gegenüber einer Hand Strauchschere. Sie muss lediglich geführt werden und schneidet ganz von alleine. Durch den Akku kannst Du Dich frei bewegen und bist nicht an ein Kabel gebunden, wenn der Akku vorher aufgeladen wurde. Du musst jedoch beachten, dass einiges an Gewicht hinzu kommt, was sich mit der kürzeren Arbeitszeit jedoch wieder ausgleicht.

Elektrische Strauchschere

Mit einer elektrischen Strauchschere kannst Du Deine Gartenarbeit zu jeder Zeit erledigen. Netzstrom betriebene Geräte sind meistens leistungsfähiger als akkubetriebene Geräte, deswegen werden hauptsächlich Heckenscheren mit einem Kabel angeboten.

Achtung: Ein Heckenschnitt und Radikalschnitt von Sträuchern ist von März bis September verboten, wegen der nistenden Vögel. In diesem Zeitraum ist lediglich ein Formschnitt erlaubt!

Wichtiges Zubehör für Akku Strauchscheren

Wenn eine Akku Strauchschere für Dich in Frage kommt, gibt es einiges an nützlichem Zubehör was Dir die Gartenarbeit erleichtert. Wir haben die vier wichtigsten für Dich rausgesucht und im folgenden vorgestellt.

Teleskopstiel/ Griffverlängerung

Ein Teleskopstiel ist eine nützliche Erweiterung zu Deiner Akku Strauchschere. Eine Griffverlängerung ist vor allem nützlich, wenn Du einen Grasscheren Aufsatz nutzt und Du Dich nicht über einen längeren Zeitraum bücken willst oder auch körperlich nicht in der Lage dazu bist.

Es ist nicht nur eine schonende Ergänzung, sondern auch ideal geeignet für Überkopf Arbeiten. Je nach Modell ist sie im Lieferumfang enthalten oder muss dazu erworben werden. Informiere Dich daher vor dem Kauf, ob Dein Modell mit einem Teleskopstiel kompatibel ist, wenn sie nicht bei dem Kauf dabei ist.

Messerschutz

Ein Messerschutz ist nicht nur ein wichtiger Sicherheitsaspekt, um sich und andere vor ungewolltem schneiden an dem Messer zu schützen. Es sorgt auch dafür, dass sich die Klingen bei der Lagerung mit anderen Gegenständen nicht abnutzt und somit die Lebensdauer verlängert wird.

Ersatzakku

Planst Du umfangreiche Gartenarbeiten, die einen hohen Zeitaufwand beanspruchen werden, macht es Sinn sich einen Ersatzakku für seine Akku Strauchschere anzuschaffen. Dadurch musst Du Deine Gartenarbeit nicht für 2 bis 5 Stunden unterbrechen oder sie womöglich auf den nächsten Tag verlegen, bis dein Akku wieder voll geladen ist. Aber auch im Falle eines Versagens des Akkus, ist es sicherlich nicht verkehrt ein Ersatz auf Lager zu haben.

Ersatzmesser

Jedes Messer wird nach einiger Zeit stumpf. Wenn Du in ein hochwertiges Gerät mit qualitativen Messern investierst, ist die Lebenszeit sicherlich länger gegenüber weniger hochwertigen Strauchscheren. Aber selbst dort nutzen sich die Messer irgendwann ab und dann ist es vom Vorteil ein Ersatz zu haben.

Tipp: Das Zubehör muss immer passend zum jeweiligen Modell ausgewählt werden.

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Strauchscheren?

Damit Du weißt, worauf Du bei dem Kauf einer Strauchschere achten musst und wie Du das beste Modell für Dich findest, haben wir im folgenden die wichtigsten Kaufkriterien für Dich zusammengestellt.

Gärtner stutzt Sträucher mit einer Strauchschere

Das leichteste Modell ist immer das Beste? Wir stellen Dir Kriterien vor, an denen Du Dich beim Kauf orientieren kannst.

Das Gewicht

Eine wichtige Rolle bei deiner Kaufentscheidung sollte auch das Gewicht spielen. Nach einiger Zeit der Gartenarbeit merkst Du das Gewicht Deiner Strauchschere. Deshalb solltest Du Dir bewusst sein, wie viel Gewicht Du auf Dauer tragen kannst. Ideal ist eine Gartenschere mit 500 g bis 2 kg. Sie sollte nicht zu leicht sein, da dies oft auf mangelnde qualitative Materialien hinweist.

Tipp: Akku Strauchscheren und elektrische Modelle sind wegen ihres Akkus immer etwas schwerer, als handbetriebene Modelle.

Das Design

Beim Benutzen einer Strauchschere kann es durchaus mal passieren, dass diese unter geschnittene Blätter, Sträuchern oder auf der Wiese liegen bleibt. Damit dies nicht zur Gefahr für Dich selbst oder andere wird, sollte man beim Kauf eher auf grelle und auffällige Farben legen. Ideal dabei sind Farben wie rot oder orange.

Das Material

Ein hochwertiges Material und eine qualitative Verarbeitung sind entscheidend für die Langlebigkeit Deiner Strauchschere. Umso mehr Plastik enthalten ist, umso instabiler ist eine Strauchschere. Hinzu kommt, dass Plastik kein umweltfreundliches Material ist. Aber auch die Qualität der Messer spielen eine Rolle, denn schließlich sollen diese auch eine saubere Arbeit leisten. Ein Aluminium Modell ist sehr geeignet, da es sowohl leicht ist, als auch rostfrei bleibt.

Die Pflege

Damit Du eine möglichst lange Haltbarkeit nach dem Kauf erreichst, gehört eine Pflege der Gartenschere in jedem Fall dazu. Nach dem Gebrauch solltest Du Deine Strauchschere von Schmutz und Blättern befreien. Sie sollte trocken gelagert werden und deswegen auch vor dem Lagern nicht nass sein, sonst kann es sehr schnell zu Rost kommen.

Kaufkriterien bei Akku Strauchscheren

Da Akku Gras- und Strauchscheren heutzutage den größeren Anteil der genutzten Strauchscheren ausmachen, schauen wir uns die Kaufkriterien dazu noch einmal genauer an. Bei Akku Strauchscheren gibt es nämlich ein paar mehr Kriterien, die bei einem Kauf beachtet werden müssen.

Technische Ausstattung von Akku Strauchscheren

Die technische Ausstattung spielt bei Akku Strauchscheren eine sehr große Rolle. Damit Du das richtige Modell mit der entsprechend angepassten Ausstattung für Dich findest, haben wir die wichtigsten Informationen zum Akku für Dich zusammengefasst.

Akku: Leistung

Welche Leistung das Gerät haben soll, hängt von den gewollten Gartenarbeiten ab. Soll lediglich Gras und dünne Sträucher geschnitten werden, reicht eine Leistung von 3,6 Volt. Willst Du Äste und kleinere Hecken schneiden bietet sich eine Leistung von 7,2 bis 10,8 Volt an.

Soll Deine Akku Strauchschere aber auch dickere Äste und dichte Hecken schneiden, kannst Du mit benötigten 18 Volt rechnen, um eine reibungslose Gartenarbeit sicherzustellen. Je nach Leistung des Akkus erhöht sich auch die Preisspanne in der man sich bewegt.

Akku: Ladezeit und Laufzeit

Die Ladezeit hängt jeweils von der Leistung ab, die Deine akkubetriebene Strauchschere besitzt. Vor dem Kauf solltest Du Dir deshalb überlegen, wie lange am Stück Du die Strauchschere nutzen willst. Grundsätzlich variiert die Laufzeit bei den meisten Geräten zwischen 30 bis 100 Minuten. Planst Du ein Kombi-Gerät zu kaufen, ist dabei sicherlich mehr Zeit einzuplanen, wenn Du auch beide Möglichkeiten nutzen willst.

Es gibt einige Geräte mit Schnellaufladung, wobei die Ladezeit trotzdem um die zwei Stunden beträgt. Im Durchschnitt musst Du mit einer Ladezeit von drei bis fünf Stunden rechnen. Eine Ladeanzeige an deinem Gerät ist dabei ein nützlicher Zusatz.

Messer

Vor dem Kauf einer Strauchschere mit Akku solltest Du Dir bewusst sein, zu welchem Zweck Du diese nutzen möchtest. Soll es eine Strauchschere oder eine Grasschere werden? Möchtest Du Dich nicht zwischen den Optionen entscheiden, dann versuch es doch mit einem Kombi-Gerät mit auswechselbaren Messern. Da ist sowohl ein Strauchscheren-Aufsatz mit dabei, als auch ein Grasscheren-Aufsatz.

Brauchst Du allerdings nur eine Strauchschere, dann ist es nützlich, wenn beim Lieferumfang noch ein zweites Messer mit einer anderen Schnittbreite mit dabei ist. Dies macht Dich flexibler in der Gartenarbeit beim Schneiden von verschiedenen Sträuchern. Durch das Benutzen von zwei Messern, verlängert sich automatisch die Langlebigkeit deines Gerätes, da sich die Abnutzung auf zwei Messer statt eines bezieht.

Zahnabstand

Der Zahnabstand an dem Messer Deiner Akku Strauchschere bestimmt, welche Art von Ästen geschnitten werden können. Ein kleinerer Abstand ist für feinere Arbeiten, wie zum Beispiel das Schneiden von Gras oder Büschen gedacht. Soll Deine akkubetriebene Strauchschere hingegen dicke Äste oder dichte Hecken schneiden, ist ein größerer Zahnabstand geeignet.

Schnittlänge und -breite

Die Schnittlänge und Schnittbreite des Messers ist ein wichtiges Kaufkriterium. Große Messer eignen sich für eine große Rasenfläche und viele Sträucher in einem Garten. Besitzt Du lediglich einen Vorgarten werden kürzere und schmalere Aufsätze sicherlich genüge tun.

Ein Beispiel dafür, wie vielseitig man eine Akku Gras- und Strauchschere in seinem Garten nutzen kann und dies auch mit dem nötigen Hintergrundwissen, ist das folgende Video. Es wird erklärt, wie man den Buchsbaum in seinem Garten richtig pflegt.

Welche Marken stellen qualitative Strauchscheren her?

Es gibt einige nennenswerte Hersteller für Strauchscheren und Akku Strauchscheren, die durch ihre qualitativen Geräte überzeugen.

Makita

Makita ist ein international bekanntes japanisches Unternehmen und hat seit 1977 eine Marktpräsenz in Deutschland. Der Hersteller hat eine große Auswahl an Benzin- und Elektrowerkzeugen, darunter werden auch preiswertere Geräte für Heimwerker angeboten.

Bosch

Das deutsche von Robert Bosch gegründete Unternehmen ist der größte Automobilzulieferer weltweit und ein multinationaler Hersteller für Industrie- und Gebäudetechnik und Gebrauchsgüter. Das Unternehmen Bosch ist einer der weltweit größten Hersteller von Elektrowerkzeugen und hat als erster Anbieter 2003 die Lithium-Ionen-Akkus eingeführt.

GARDENA

Das Tochterunternehmen der Husqvarna-Gruppe ist ein Hersteller für Gartenprodukte. Gardena hat sich mit der Einführung des Gardena-Systems einen Namen gemacht und ist seither ein weltweit angesehener Hersteller.

Einhell

Der deutsche Werkzeughersteller ist einer der globalen Marktführer in der Do-It-Yourself Branche. Das Unternehmen teilt sich in die zwei Unternehmensfelder Werkzeuge und Garten und Arbeit auf und vertreibt in diesen eine große Auswahl an Produkten und Zubehör.

Stihl

Das 1926 gegründete deutsche Unternernehmen stellt Geräte für die Forstwirtschaft, Garten- und Landschaftspflege und die Bauwirtschaft her. Seit 1971 ist es sogar weltmarktführend in der Herstellung von Motorsägen.

Ikra

Das Unternehmen Ikra wurde 1977 gegründet und ist ein Hersteller für hochwertige Akku-, Elektro-, und Benzin-Gartengeräte. Das Unternehmen bietet zudem ein Ersatzteil-Service an und eine große Auswahl an passendem Zubehör.

Wo kann man Strauchscheren kaufen?

Strauchscheren sind in jedem Baumarkt erhältlich, da sie mittlerweile zum Grundbedarf eines jeden Gärtners gehören. Dort kannst Du Dich außerdem beraten lassen, wenn Du noch nicht weißt, welches Modell für Dich in Frage kommt.

Weißt Du hingegen schon, welche Strauchschere Du möchtest, kannst Du sie ebenso gut auch Online kaufen und direkt die Preise vergleichen. Anlaufstellen sind dabei die Online Shops der Hersteller,  Online Shops der Baumärkte und natürlich Amazon.

Du findest sie aber auch saisonal beim Discounter. Da ist es allerdings wichtig, dass Du auf die Qualität der Produkte achtest. Oft ist diese nämlich mangelhaft und die Lebensdauer lässt zu wünschen übrig.

Anlaufstellen für Strauchscheren:

  • Baumärkte
  • Online Shops der Baumärkte
  • Online Shops der Hersteller
  • Amazon
  • Discounter

Wie viel kosten Strauchscheren?

Hand Strauchscheren bekommst Du schon für wenig Geld. Der Preis beläuft sich im Schnitt von 10 Euro bis 40 Euro. Einfache Akku Geräte mit einem Messer bekommt man schon für im Schnitt etwa 50 Euro. Für Kombi-Geräte musst Du im Durchschnitt mit 100 Euro rechnen. Im höheren Preissegment bewegt sich das elektrische Modell, was zum größten Teil Heckenscheren sind und deswegen bis zu 200 Euro kosten.

Strauchschere – Test-Übersicht: Welche Strauchscheren sind die Besten?

Hier findest Du eine Übersicht aller Testplattformen und -magazine, die Strauchscheren Tests durchgeführt haben.

TestmagazinStrauchscheren Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestJa, über Akku Heckenscheren2017NeinHier klicken
Öko Testkeinen Test gefunden------
Konsument.atJa, über Akku Heckenscheren2017NeinHier klicken
Ktipp.chJa, über Akku Gartenscheren2016NeinHier klicken

Stiftung Warentest hat 15 Heckenscheren, 5 davon Langstiel Heckenscheren, bewertet. Es fällt besonders auf, dass die Akku Heckenscheren von heute im gegensatz zu früher nicht nur günstiger sind, sondern auch eine längere Betriebszeit haben. Sechs Heckenscheren wurden mit dem Qualitäts­urteil gut bewertet. Insgesamt gibt es Prüf­ergeb­nisse von gut bis mangelhaft.

Konsument.at hat 13 Heckenscheren mit Akku näher unterdie Lupe genommen. Es wurden jedoch nur fünf Geräte mit gut bewertet und keine Heckenschere ist an das Qualitätsurteil sehr gut rangekommen.

Ktipp.ch veröffentlicht 2016 einen Test vom Institut PZT in Wilhelm­shaven. In diesem wurden insgesamt zwölf Scheren aus Bau- und Gartenmärkten getestet. Zehn der zwölf Akku Strauchscheren hatten außerdem jeweils einen Gras- und ein Strauchaufsatz dabei.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Strauchschere

Kann man die Messer von Strauchscheren schärfen?

Ja und es ist auch wichtig, um weiterhin effizient arbeiten zu können. Nach einiger Zeit wird jedes Messer stumpf und muss nachgeschärft werden. Es kommt jedoch auf das Gerät an, in welchem Umfang Du die Messer selbst schärfen kannst. Feinere Klingen sollten entweder vom Hersteller selbst oder mit einer Vorrichtung nachgeschliffen werden. Dabei muss nämlich ein gleichmäßiger Schnittwinkel sichergestellt sein, da Deine Strauchschere im nachhinein nicht mehr gleichmäßig schneiden könnte.

Hand Strauchscheren mit einem geraden Schliff können von Dir regelmäßig mit einem Schleifstein behandelt werden.

Kann man mit einer Strauchschere auch Gras schneiden?

Möchtest Du sowohl Deine Sträucher, als auch Gras mit einem Gerät schneiden, gibt es viele Gras- und Strauchscheren als Kombi-Gerät. Dadurch kannst Du je nach belieben einfach zwischen den zwei Aufsätzen wechseln.

Kann der Akku der Strauchschere getauscht werden?

Es liegt an dem jeweiligen Gerät, ob Du den Akku austauschen kannst. Manche Modelle haben Akkus, die fest verbaut sind. Andere haben teilweise in ihrem Lieferumfang schon einen Wechselakku enthalten.

Worauf muss ich bei der Verwendung des Akkus achten?

Akku Strauchscheren besitzen in den meisten Fällen ein Lithium-Ionen Akku. Sie werden verbaut, da sie Höchstleistungs-Akkus sind und sich schnell aufladen. Um ihre Leistung zu erhalten, sollten Lithium-Ionen Akkus sich niemals voll entladen.

Was ist der Memory-Effekt bei Akku Strauchscheren?

Der Kapazitätsverlust des Akkus aufgrund von Teilentladung, beschreibt den Memory-Effekt.Der Akku „merkt“ sich quasi den Stand der Teilentladung und stellt beim nächsten Gebrauch nur noch diese letzlich verbrauchte Menge an Energie zur Verfügung. Der Kapazitätsverlust äußert sich schließlich elektrisch in einem Spannungsabfall.

Weiterführende Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.